Namensfeld imTabellenblatt

Bild

Betrifft: Namensfeld imTabellenblatt
von: Ludmila
Geschrieben am: 27.05.2015 18:42:14

Hallo,
In meiner Arbeitsmappe gibt es mehrere Tabellenblätter, welche mit Namensfelder z.B. 'Druckbereich', 'Feiertag', 'RG_Datum' usw. belegt sind.
Das Tabellenblatt "Rechnung" mit 10 Namensfeldern, wird kopiert und in einem Ordner abgelegt z.B. RG1. Nun möchte ich das das abgelegte Tabellenblatt wieder in die Arbeitsmappe eingefügt wird und zwar in das Tabellenblatt "Rechnung". Nun kommt die Fehlermeldung: Der Name 'RG_Datum' usw. ist bereits vorhanden.
Diese Meldung wird also 10 mal wiederholt. Wie kann ich dies unterdrücken?
Danke sehr!
Gruß, Ludmila

Bild

Betrifft: AW: Namensfeld imTabellenblatt
von: Klexy
Geschrieben am: 27.05.2015 19:00:12
Indem du entweder im abgelegten Blatt oder dort wo du es einfügen willst, die Namensfelder alle löscht, damit sie jeweils nur 1x vorhanden sind.

Bild

Betrifft: AW: Namensfeld imTabellenblatt
von: Ludmila
Geschrieben am: 27.05.2015 19:49:20
Hallo Klexy,
erstmal Danke das Du geantwortet hast.
Es ist doch wirklich sehr umständlich wenn ich alle Namen per Hand löschen muß.
Gibt es da nicht eine andere Lösung?
Ich habe zwar von der Herber CD nachfolgendes Makro, aber das kann ich nicht auf ein Tabellenblatt beziehen.

Sub NamenLoeschen()
   Dim nme As Name
   For Each nme In ThisWorkbook.Names
      nme.Delete
   Next nme
End Sub

Gruß, Ludmila

Bild

Betrifft: AW: Namensfeld imTabellenblatt
von: Luschi
Geschrieben am: 27.05.2015 20:56:15
Hallo Ludmila,
in meinem Beispiel siehst Du im Namensmanager 3 x 2 Namen mit gleicher Bezeichnung.
3 Namen sind auf die gesamte Arbeitsmappe bezogen und 3 nur auf das Arbeitsblatt 'Tabelle1'
Mit dem Vba-Makro wird nur auf die auf 'Tabelle1'-bezogenen Namen zugegriffen!
https://www.herber.de/bbs/user/97894.xlsm
Gruß von Luschi
aus klein-Paris

Bild

Betrifft: AW: Namensfeld imTabellenblatt
von: Ludmila
Geschrieben am: 27.05.2015 21:12:27
Hallo Luschi,
echt super.
Danke!
Gruß, Ludmila

Bild

Betrifft: Dcoh noch Fehler gefunden
von: Ludmila
Geschrieben am: 28.05.2015 07:57:20
Hallo Luschi,
habe doch noch ein Problem mit den "Namensfeldern".
Im leeren Formular sind alle Angaben gemacht, jedoch werden diese nicht richtig übertragen.
Vielen Dank, für Deine Hilfe.
Gruß, Ludmila
https://www.herber.de/bbs/user/97902.xlsm
https://www.herber.de/bbs/user/97903.xlsm

Bild

Betrifft: AW: Dcoh noch Fehler gefunden
von: Klexy
Geschrieben am: 28.05.2015 11:10:18
In deiner Datei 97902.xlsm ist ein Namensfeld "Feiertage" ins Nirvana verknüpft. Wenn du dieses Blatt in die andere Datei kopieren willst, kollidiert es außerdem mit dem dortigen Namensfeld "Feiertage", welches vom Makro nicht gelöscht wird, weil es sich nicht im Blatt "Rechnung" befindet.
Außerdem sind dort noch andere Namensfelder, die nicht identisch sind mit denen aus der anderen Datei - wo doch die eine Datei ein Export aus der anderen ist (?) und somit identische Namensfelder enthalten müsste.

Bild

Betrifft: AW: Dcoh noch Fehler gefunden
von: Ludmila
Geschrieben am: 29.05.2015 04:48:46
Hallo Luschi,
das Namenfeld "Feiertage" ist doch in der Datei 97903.xlsm vorhanden.
Hier habe ich auch keine Probleme.
Nur warum wird Skonto brutto und skonto Ende nicht eingetragen?
Wenn das nicht funktioniert, dann muß ich wohl eine andere Lösung finden.
Danke!
Gruß, Ludmila

Bild

Betrifft: schreib mal die Namen ohne Leerzeichen ...
von: Matthias L
Geschrieben am: 29.05.2015 06:16:05
Hallo
Ich glaube Leerzeichen in definierten Namen sind nicht erlaubt.
Schreib statt
Skonto brutto -> Skonto_brutto
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: AW: schreib mal die Namen ohne Leerzeichen ...
von: Ludmila
Geschrieben am: 29.05.2015 06:51:00
Hallo Luschi,
danke für Deine Hilfe und Zeit.
Es funktioniert leider nicht.
Werde das Problem anders lösen.
Gruß, Ludmila

Bild

Betrifft: nee Matthias ;-)
von: Matthias L
Geschrieben am: 29.05.2015 06:54:46
Hallo Ludmila
Da hab ich auf die Schnelle sicher etwas nicht richtig verstanden, Sorry.
Gruß Matthias

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zwei unterschiedliche Werte in selber Zeile sollen"