Sumifs mit VBA

Bild

Betrifft: Sumifs mit VBA
von: Chep
Geschrieben am: 19.06.2015 10:17:20

Hallo zusammen,
irgendwie funktioniert die Formel nicht und ich steige nicht dahinter:
Range("E1").Value = " Total: " & WorksheetFunction.SumIfs(Range(Cells(3, 19), Cells(3, 19).End(xlDown), ">0", Range(Cells(3, 20).End(xlDown), "Aktuell")
Ich möchte in E1 die Summe aller Werte größer 0 schreiben wenn ein weiteres Kriterium "Aktuell" in einer weiteren Spalte erfüllt ist. Egal was ich probiere ich bekomme eine Fehlermeldung. Scheinbar ein Denkfehler in der Formel.
Weiß jemand Rat?
Gruß
Chep

Bild

Betrifft: AW: Sumifs mit VBA
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 19.06.2015 10:26:06
schau dir mal die Syntax von Zählenwenns() an.
Im ersten Range fehlt ne Klammer, Im zweiten die zweite Zelle und der zu summierende Bereich fehlt komplett.
Notfalls mal aufzeichnen und dann optimieren.
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: AW: Sumifs mit VBA
von: Chep
Geschrieben am: 19.06.2015 10:58:25
Danke erstmal für deinen Tipp Rudi,
der Rekorder liefert mir folgendes (mit anderen Spalten probiert):
ActiveCell.FormulaR1C1 = _
"=SUMIFS(RC[-15]:R[38]C[-15],RC[-15]:R[38]C[-15],"">0"",RC[17]:R[38]C[17],""Aktuell"")"
nur leider steige ich hier noch weniger durch :(
Ich verstehe das ich zuerst den zu summierenden Bereich angeben soll, dann den Bereich mit den Kriterien und letztendlich das Kriterium, danach den zweiten Kriterienbereich und das hierzu passende Kriterium. Nur verstehe ich nicht wie ich das mit Cells und .End(xlDown) handhaben soll.
Gruß
Chep

Bild

Betrifft: AW: Sumifs mit VBA
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 19.06.2015 11:06:21
Hallo,

  With Range(Cells(3, 19), Cells(3, 19).End(xlDown))
    Range("E1").Value = " Total: " & _
    WorksheetFunction.SumIfs(.Offset(, 0), .Offset(, 0), ">0", .Offset(, 1), "Aktuell")
  End With

Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: AW: Sumifs mit VBA
von: Chep
Geschrieben am: 19.06.2015 11:21:35
Danke Rudi,
das ist wiederum ein komplett anderer Ansatz aber scheint ganz gut zu funktionieren!
Gruß

Bild

Betrifft: AW: Sumifs mit VBA
von: Chep
Geschrieben am: 19.06.2015 11:52:35
Würde das ganze nach dem gleichen Prinzip auch mit Zählenwenns funktionieren?
Gruß

Bild

Betrifft: ja. owT
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 19.06.2015 11:56:22


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "ENTWEDER Produkt ODER Feld"