Array befüllen, Unterschied (0,0) / (0)(0)

Bild

Betrifft: Array befüllen, Unterschied (0,0) / (0)(0)
von: EcKy
Geschrieben am: 01.07.2015 17:09:11

Eine Möglichkeit Arrays zu beschreiben ist ja beispielsweise
Array(0) = Array(2, 3, 7, 5, 1)
Damit erhalte ich dann ein Array, welches im Überwachungsfenster dann foldenden Aufbau hat:

Array
 Array(0)
   Array(0)(0)  Wert:2
   Array(0)(1)  Wert:3
   Array(0)(2)  Wert:7
   Array(0)(3)  Wert:5
   Array(0)(4)  Wert:1
Wie befülle ich das Array möglichst ohne Schleifenverarbeitung, so dass das Array folgenden Aufbau hat:
Array
 Array(0)
   Array(0,0)  Wert:2
   Array(0,1)  Wert:3
   Array(0,2)  Wert:7
   Array(0,3)  Wert:5
   Array(0,4)  Wert:1
Hintergrund: Es gibt einige Sortierfunktionen, z.B. Quicksort-Funktionen, die nur mit der 2. Variante des Arrays funktionieren. Ich kenne jedoch keine Möglichkeit, das Array so wie in der ersten Variante zu bauen, außer nach der enstprechenden Dimensionierung die Werte einzeln zu schreiben, also:
Array (0,0) = 2
Array (0,1) = 3
etc.
Aufgefallen ist mir das, als ich versuchte, eine Collection in ein Array zu wandeln, um dieses _ dann weiterzuverarbeiten. Die folgende Funktion produziert dabei ein Array nach dem zweiten Aufbauschema, mit dem dann z.B. Sortierfunktionen nicht gehen:

Function CollectionToArray(C As Collection) As Variant()
    Dim A() As Variant
    ReDim A(0 To C.Count - 1)
    Dim i As Integer
    For i = 1 To C.Count
        A(i - 1) = C.Item(i)
    Next
    CollectionToArray = A
End Function

Über Infos würde ich mich freuen.
VG, EcKy

Bild

Betrifft: AW: Array befüllen, Unterschied (0,0) / (0)(0)
von: EcKy
Geschrieben am: 01.07.2015 17:11:55
PS: Korrektur: ich kenne jedoch Möglichkeit, das Array so wie in der zweiten Variante zu bauen...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Array befüllen, Unterschied (0,0) / (0)(0) "