Rundenzeiten grafisch darstellen

Bild

Betrifft: Rundenzeiten grafisch darstellen
von: Silvan
Geschrieben am: 10.07.2015 12:40:57

Liebes Forum,
ich habe folgendes Problem: Ich habe Rundenzeiten die ich gerne grafisch in einem Liniendiagramm darstellen würden. In der ersten Spalte habe ich die Runden (1,2,3,...) in der zweiten Spalte habe ich die Zeiten. Ich habe dabei die Zellen mit "mm:ss.0" formatiert und meine Werte nach folgendem Schema eingegeben "4:48.0" (für 4 Minuten und 48 Sekunden). In der Zelle werden die Werte korrekt angezeigt. In der Funktionsleiste steht "12:04:48 AM". Wenn ich mir nun einen Graph zeichnen lasse, kommt dabei nichts gescheites bei raus. Für Unterstützung wäre ich sehr dankbar.
Viele Grüsse,
Silvan

Bild

Betrifft: AW: Rundenzeiten grafisch darstellen
von: Peter Müller
Geschrieben am: 10.07.2015 12:58:20
Hallo,
ich kann nur raten: Die Formatierung "mm:ss.0" dürfte so nicht funktionieren und der Rundenwert "4:48.0" ist als Text formatiert und wird daher nicht im Dia dargestellt.
Gruß
Peter
PS: Beispieltabelle wäre hilfreich...

Bild

Betrifft: AW: Rundenzeiten grafisch darstellen
von: Silvan
Geschrieben am: 10.07.2015 13:05:33
Hallo Peter,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe die Datei hoch geladen: https://www.herber.de/bbs/user/98757.xlsx
Kannst du mir sagen, wie ich den Wert eingeben muss, damit er nicht als Text sondern als Wert erkannt wird? Bin für jede Hilfe dankbar!
Viele Grüsse,
Silvan

Bild

Betrifft: AW: Rundenzeiten grafisch darstellen
von: Peter Müller
Geschrieben am: 10.07.2015 13:16:13
Hallo Silvan,
in der Datei sind die Werte richtig formatiert:

mm:ss,0

statt
mm:ss.0
also kein Text.
Ein Liniendigramm kann man jetzt problemlos bauen.
Lade doch eine Datei mit Diagramm hoch und schreib, was dir nicht passt bzw. wie es aussehen soll.
Gruß,
Peter

Bild

Betrifft: AW: Rundenzeiten grafisch darstellen
von: Silvan
Geschrieben am: 10.07.2015 13:27:11
Hallo Peter,
Excel lässt nicht zu, dass ich das Format auf "mm:ss,0" ändere. Was meinst du genau damit, dass die Werte jetzt so formatiert sind? Ich habe hier nochmal ein Dokument hochgeladen: https://www.herber.de/bbs/user/98758.xlsx
Der linke Graph ist eine Option die Excel mir für ein Liniendiagramm anbietet. Der rechte Graph zeigt in etwa, was ich gerne hätte. Kannst du aus der Tabelle die ich hochgeladen habe ein "richtiges" Liniendiagramm erstellen?
Viele Grüsse,
Silvan

Bild

Betrifft: AW: Rundenzeiten grafisch darstellen
von: Peter Müller
Geschrieben am: 10.07.2015 15:29:45
Hallo,
ich meinte damit, dass in deinem Beispiel die Zellen richtig formatiert sind, also so, dass man sie als Werte in einem Diagramm darstellen kann.
Jetzt zu deinem Diagrammwunsch. Ich gehe mal davon aus, dass du in dem rechten Diagramm als y-Werte Sekunden hast. Das kriegst du so nur hin, wenn du deine Zeit-Werte mit 86.400 multiplizierst (24 Stunden * 60 Minuten * 60 Sekunden * dein Zeitwert = Zeit in Sekunden).
Beim linken Diagramm musst du einfach nur den Datenbereich (die Linien) auf die Spalten B und C beziehen, und nicht auf die Spalte A.
Gruß,
Peter

Bild

Betrifft: AW: Rundenzeiten grafisch darstellen
von: Silvan
Geschrieben am: 10.07.2015 16:10:23
Hallo Peter,
vielen Dank für deine Unterstützung. Es hat jetzt alles funktioniert. Die Tabelle mit den Sekunden war nur ein Verzweiflungsakt. Es sieht jetzt sehr gut aus mit den Minuten. Der grosse Fehler war, dass ich Ziele A markiert habe um den Grafen zu zeichen.
Vielen Dank und einen schönen Tag,
Silvan

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Rundenzeiten grafisch darstellen"