Namensmanagement

Bild

Betrifft: Namensmanagement
von: Lenz
Geschrieben am: 06.08.2015 13:17:27

Hallo liebe Community,
seit etlichen Tagen zerrt folgendes Problem schon an meinen Nerven. Trotz großflächiger Recherche konnte ich weder in diesem Forum, noch in anderen Excel-Foren eine passende Antwort/Lösung meines Problems finden. Darum wende ich mich nun an Euch und hoffe, dass Ihr mir irgendwie weiterhelfen könnt. Folgendes:
Ich möchte ein Arbeitsblatt kopieren, dass schonmal kopiert worden ist. Eine Kopie einer Kopie also. Nun kommt allerdings die Fehlermeldung: "Der Name 'Name' ist bereits vorhanden. Klicken Sie auf 'Ja' um diese Version des Namens zu verwenden und auf 'Nein', um die Version von 'Name', die Sie verschieben oder kopieren möchten, zu verändern."
Klicke ich auf 'Ja' kommt eine Fehlergeräusch, das Kästchen ploppt erneut auf und ich werden nun mit einem anderen Namen konfrontiert, der bereits verwenden wurde.
Klicke ich auf 'Nein' erscheint ein Dialogfeld mit dem Headliner "Namenskonflikt", indem ich aufgefordert werde, einen neuen Namen einzutragen. Nun möchte ich sichergehen, dass ich einen komplett neuen Namen eintrage und füge ein: "dasisteinkomplettneuername394889438934929"
Und jetzt bin ich etwas irritiert. Denn: Es erscheint wieder die zu Anfang erwähnte Fehlermeldung, nur das jetzt wieder ein neuer Name erscheint, den ich bereits verwendet hätte. UND: Der angegebene Name stimmt nicht mit dem neu eingegebenen Namen überein.
In vielen Threads wurde bereits erwähnt, dass man bei den Formeln den Namenmanager mal gründlich aufräumen sollte. Habe ich getan - keine Wirkung. Des Weiteren möchte ich nochmals erwähnen, dass dieses Problem nur dann auftaucht, wenn die Datei vorher schon kopiert wurde, es sich also um eine Kopie einer anderen Datei handelt, die kopiert werden soll.
Ich hoffe, ich habe Euch jetzt nicht mit zu vielen Details gequält und bedanke mich schonmal im Vorraus für Eure Unterstützung!!! :)
Beste Grüße,
Euer Simon

Bild

Betrifft: so wie Du schreibst ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 06.08.2015 14:15:48
Hallo Simon,
... werden mit Deinem einkopierten Tabellenblatt nicht nur ein sondern eben mehrere Bereichsnamen übernommen, deren Namen bereits vorhanden sind und für alle diese Namen müsstest Du einen neuen Namen vergeben.
Die Frage bleibt, ob das wirklich notwendig ist. Das kann man nur einschätzen, wenn man mehr genau weiß, was mit den Bereichsnamen definiert wurde und wie sie verwendet werden. Und das kannst nur Du wissen. Oft ist es nämlich auch ausreichend, wenn der/die Name(n) einfach nur wiederverwendet werden.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: so wie Du schreibst ...
von: Lenz
Geschrieben am: 06.08.2015 14:47:27
Hallo Werner,
danke für Deine Antwort. Genau hier liegt das Problem. Die Namen, die ich angeblich verwendet habe, habe ich nie eingetippt. Kann ich irgendwo einsehen, wann ich die Namen eingegeben haben soll und weißt Du zufällig wie ich das beheben kann?
Denn im Namensmanager ist "leider" alles in Ordnung. D.h. der Fehler bzw. das Problem muss irgendwo anders liegen.
Grüße,
Simon

Bild

Betrifft: AW: so wie Du schreibst ...
von: EtoPHG
Geschrieben am: 06.08.2015 15:22:57
Hallo Simon,
Zitat: Denn im Namensmanager ist "leider" alles in Ordnung
Was genau heisst das? Kannst du mal ein Screenshot des Namensmanager-Dialog (auf einem Blatt, das du kopieren willst) ins Forum stellen?
Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: dazu nachgefragt ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 06.08.2015 15:24:30
Hallo Simon,
... was verstehst Du unter: "im Namensmanager ist alles in Ordnung"?
Die Bereichsnamen sind offensichtlich schon da, sonst käme der entsprechende Hinweis nicht.
Es gibt keine Möglichkeit aufzulisten, wer wann diese definiert hat. Du hast nur die Möglichkeit zu listen, welche vorhanden sind und Du kannst dann teilweise prüfen, in wie weit die bei Dir überhaupt angewendet werden. Dies muss allerdings nicht in Zellformeln der Fall sein sondern kann auch für bedingte Formatierung oder Datengültigkeit der Fall sein. Da wird die Prüfung schon komplexer.
Es kann auch sein, dass Du für Deine Arbeitsmappe eine andere Arbeitsmappe mit definierten Bereichsnamen kopiert hattest und in Deiner Datei den Zellinhalt und die bedingte Formatierung gelöscht hast. In so einem Fall könntest Du die noch vorhandenen Bereichsnamen auch löschen.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: dazu nachgefragt ...
von: Lenz
Geschrieben am: 06.08.2015 16:10:39
Hallo Leute,
konnte leider Screenshots nicht hochladen, da sie zu groß sind.
Aber: Ich habe nun mal den Namen - von dem das Dialogfeld behauptet, ich hätte ihn schon verwendet, mit dem Namensmanger abgeglichen - der taucht dort definitiv nicht auf. Das meinte ich übrigens auch vorhin, als ich schrieb, dass alles mit dem Namensmanagerordner in Ordnung ist.
Ich kann mir das echt nicht erklären was bei mir schief läuft. Meine Arbeitskollegen sind auch überfragt.
Grüße,
Simon

Bild

Betrifft: AW: dazu nachgefragt ...
von: EtoPHG
Geschrieben am: 06.08.2015 16:14:20
Hallo Simon,
Klartext: Ein Screenshot von einem 10x5cm Fensterchen kann wohl kaum zu gross sein!
Ohne eine Beispielmappe kommen wir so nicht weiter. Ich bin, wie Werner, der Überzeugung, dass du etwas Triviales übersiehst! Ev. ist der Namensmanager gefiltert!
Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: AW: dazu nachgefragt ...
von: Lenz
Geschrieben am: 06.08.2015 16:17:09
Userbild
Das ist der erste Screenshot mit dem Namensmanager.

Bild

Betrifft: AW: dazu nachgefragt ...
von: Lenz
Geschrieben am: 06.08.2015 16:19:00
Userbild
Und hier haben wir das Dialogfeld, dass als erstes IMMER den Namen '_Key1' angibt, obwohl '_Key1' nicht einmal im Namensmanager auftaucht.

Bild

Betrifft: AW: dazu nachgefragt ...
von: Lenz
Geschrieben am: 06.08.2015 16:29:47
Hi Hansueli,
habe jetzt die Bilder verkleinert und auch den Filter des Namensmanagers unter die Lupe genommen. Aber ist nichts eingestellt. Habe zur Sicherheit auch nochmal in einer neu abgespeicherten Datei den Filter gelöscht. Das hat auch nichts ergeben.
Konnten die Screenshots denn weiterhelfen? Kann ich sonst noch irgendwas uploaden?
Grüße,
Simon

Bild

Betrifft: AW: dazu nachgefragt ...
von: EtoPHG
Geschrieben am: 07.08.2015 08:44:12
Hallo Simon,
Dein Screenshot sagt doch alles.
Durch dein Kopieren - Kopieren - Kopieren....generierst du immer mehr solcher unbrauchbarer Namen.
Offensichtlich bestand im ersten Blatt (patient zero) ein lokaler Name auf ein anderes Blatt, das gelöscht wurde, was wiederum einen Namen mit einem Bezugsfehler hinterlies. Dieser wurde dann immer weiter gegeben und hat sich mit jeder Kopie verdoppelt. All diese Namen mit dem Bezugsfehler können gelöscht werden. Vor allem aber müssen sie im Blatt gelöscht werden, dass später repliziert wird! Du sagst zwar, dass du aufgeräumt hast, aber nicht wo. Es muss die Quelle (von der aus kopiert wird!) aufgeräumt werden und nicht irgendwo zwischen drin in der Kopierkette!
Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: AW: dazu nachgefragt ...
von: Lenz
Geschrieben am: 07.08.2015 09:30:17
Guten Morgen Hansueli,
also ich habe im Namensmanager nun alle Namen, die entweder im Wert oder im Bezug einen Fehler aufgewiesen haben, gelöscht. Das hat das Problem allerdings nicht behoben.
Und: Nachdem ich die Namen im Namensmanager des ersten Blattes gelöscht hatte, waren sie auch bei den anderen Blättern verschwunden. Auch bei jenen, die nichts mit dem Blatt zu tun haben, also keine Kopie von dem Blatt sind. Deswegen schlussfolgerte ich, dass eine Datei insgesamt nur einen Namensmanager hat. Oder liege ich da falsch?
Grüße,
Simon

Bild

Betrifft: Es gibt nur EINEN Namensmanager
von: EtoPHG
Geschrieben am: 07.08.2015 09:57:01
Simon,
und der zeigt die Definitionen aller Namen im aktiven Workbook an.
Allerdings können Namen auf Arbeitsmappen oder Tabellenblatt Ebene definiert sein.
Bei deinem Problem handelt es sich eindeutig um Tabellenblatt-Namen, sonst sähst du in der Spalte Bereich des Namensmanagers anstelle von Blattnamen das Wort Arbeitsmappe!
Also mehr kann ich dazu nicht sagen. Um eine vertiefte Problemanalyse zu machen müsste ich die Originalmappe sehen!
Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: AW: Es gibt nur EINEN Namensmanager
von: Lenz
Geschrieben am: 07.08.2015 11:51:21
Hallo Hansueli,
ich habe Deine Ratschläge beherzigt und Deine Anweisungen befolgt. Ohne Erfolg. Der Namenmanager ist inzwischen leer und dennoch gibt es Hoffnung. Denn:
Ich habe mich in alten Dateien, von denen ursprünglich Blätter in die jetzige Datei kopiert wurden, umgeschaut und Teilweise das gleiche Problem entdeckt. Allerdings, und das ist sehr komisch, werden hier weniger "bereits verwendete Namen" angegeben. Was mich sehr stutzig gemacht hat.
Nun meine Frage: Kann es sein, dass es ein Excel Bug gibt, der bei kopierten Blättern unterschiedlicher Dateien greift?
Ich bin mir an dieser Stelle auch nicht sicher, ob ich meine neuesten Erkenntnisse verständlich darstellen konnte - also lasst mich gerne wissen, wenn ich irgendwo noch expliziter erklären kann.
Beste Grüße und guten Hunger,
Simon

Bild

Betrifft: AW: Es gibt nur EINEN Namensmanager
von: EtoPHG
Geschrieben am: 07.08.2015 12:01:13
Hallo Simon,
Suche nicht nach einem Bug in Excel, da wirst du mit Sicherheit nicht fündig.
Was dich stutzig macht, bestätigt genau meine These. Diese 'alten' Dateien enthieltn noch nicht gleichviele Blätter, wie die neueren. Ergo auch weniger unnütze.
Ich kann weder in deinem Computer schauen, noch hab ich eine Webcam, die aufzeichnet was du machst ;-)
Auch weiss ich nicht, was du mit Aufräumen meinst. Hast du dazu VBA-Code? Wenn ja: Zeig ihn. Manuell wirst du das Ganze kaum in den Griff kriegen.
Wichtig ist, dass du mal abklärst ob die Mappe überhaupt irgendwelche Namensdefinitionen brauchen. Denn wenn dem so wäre, wird das 'Aufräumen' etwas trickier.
Gruess Hansueli

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA Spalten nach Namen durchsuchen und Zeilen copy"