Commandbutton zu Anfangsbuchstaben springen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Commandbutton zu Anfangsbuchstaben springen
von: Marco
Geschrieben am: 19.08.2015 10:56:17

Hallo,
ich habe in Spalte C ab Zeile 15 bis ca Spalte 500 Nachnamen. Im oberen fixierten Bereich der Tabelle möchte ich 26 CommandButton A-Z erstellen.
Durch klicke auf einen Button möchte ich dann in Spalte C zu dem gewünschten Anfangsbuchstaben springen.
Ich möchte das definitiv nicht über Textfelder, Kombiboxen oder anders lösen da ich nach einer 1-Klicklösung suche. Also Klick auf z. B. Commandbutton B und automatischer Sprung
zum ersten Nachnamen mit B am Anfang.
Ich muss gestehen, dass ich von Makros und VBA so gut wie keine Ahnung habe und mir immer alles zusammengoogle.


Private Sub CommandButton1_Click()
Ich müsste also wissen was ich genau hier einfügen müsste. Klappt es mit einem Buchstaben  _
kann ich das bei den anderen ja dementsprechend anpassen.
End Sub

Vielen Dank für eure Unterstützung.
Gruß Marco

Bild

Betrifft: AW: Commandbutton zu Anfangsbuchstaben springen
von: Daniel
Geschrieben am: 19.08.2015 11:11:13
Hi
dazu folgender Code für den Commandbutton B:

Private Sub CommandButton1_Click()
dim zelle as range
set Zelle = Columns(3).Find(what:="B*", lookat:=xlwhole)
if not Zelle is Nothing then application.Goto Zelle
End Sub
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Commandbutton zu Anfangsbuchstaben springen
von: Marco
Geschrieben am: 19.08.2015 11:22:18
Besten Dank, klappt super!

Bild

Betrifft: AW: Commandbutton zu Anfangsbuchstaben springen
von: Daniel
Geschrieben am: 19.08.2015 11:39:53
jetzt schaun mir mal, ob der Marco auch ein anständiger Mensch ist, und die anderen Foren, in denen er die Frage ebenfalls gestellt hat, nicht vernachlässtig und sich dort genauso für die gegebenen Lösungen bedankt.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Commandbutton zu Anfangsbuchstaben springen
von: Marco
Geschrieben am: 19.08.2015 12:08:46
Ist er Daniel. Habe meine Tabelle gerade, auch Dank deiner Hilfe, fertiggestellt.
Unabhängig davon habe ich diese Frage in einem anderen Forum gestellt. Ist das nicht erwünscht? Und wenn ja, warum nicht?
Gruß Marco

Bild

Betrifft: AW: Commandbutton zu Anfangsbuchstaben springen
von: Daniel
Geschrieben am: 19.08.2015 12:23:15
naja, wenn du die Fragen in mehrern Foren stellst, dann beschäftigen sich ja auch mehere Leute gleichzeigt mit dem Problem und das ist eigentlich unnötig.
hier im Forum sehe ich ja, ob du schon eine Antwort hast, aber die anderen Foren kenne ich nicht, und verwende man meine Zeit für eine Lösung, die du vielleicht längst schon hast, wärend ein anderer immer noch warten muss.
würdest du die Frage in mehreren Foren gleichzeitig stellen, wenn du jeden Antworter für seine Bemühungen bezahlen müsstest? Wahrscheinlich nicht.
Denn wenn du wirst sicherlich nicht 5x für die gleiche Lösung bezahlen wollen.
aussedem ist es so dass viele Crossposter die anderen Foren nicht mehr beachten, sobald sie in einem eine passende Lösung bekommen haben und sich dann nicht mal mehr in den andern Foren bedanken, wenn dann dort etwas später eine Lösung kommt und dann bleibt da ein frustierter Anworter zurück, der vergeblich auf ein Feedback wartet.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Commandbutton zu Anfangsbuchstaben springen
von: Marco
Geschrieben am: 19.08.2015 12:35:27
Ok, das ist logisch erklärt und nachvollziehbar.
Sorry kommt nicht wieder vor!

Bild

Betrifft: AW: Commandbutton zu Anfangsbuchstaben springen
von: hary
Geschrieben am: 19.08.2015 11:12:25
Moin
Auf die schnelle, gehe offline.
Ohne Fehler abfangen.

Application.Goto Reference:=Columns(3).Find(what:="B*"), Scroll:=True

gruss hary

Bild

Betrifft: AW: Commandbutton zu Anfangsbuchstaben springen
von: JoWE
Geschrieben am: 19.08.2015 11:51:28
Hallo,
wieso so viele CommandButtons? Einfach das Doppelklickereignis nutzen.
Bei Doppelklick in B1 oder C1 oder..... springt der Cursor auf den entspr. Anfangsbuchstaben:

Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
     If Target.Row = 1 Then
        Dim zelle As Range
        Set zelle = Columns(3).Find(what:=Chr(Target.Column + 64) & "*", lookat:=xlWhole)
        If zelle Is Nothing Then
            MsgBox "Kein Treffer!", vbCritical + vbOKOnly, "Hinweis"
            Range("A1").Select
        Else
            Application.Goto zelle
        End If
    End If
End Sub
Gruß
Jochen

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Commandbutton zu Anfangsbuchstaben springen"