Formel untersuchen

Bild

Betrifft: Formel untersuchen
von: Herr Stefan Pinnau
Geschrieben am: 06.09.2015 09:36:59

Moin zusammen,
könnt ihr mir bei der Suche helfen?
Ich würde gerne eine einfache Summe, in der gefahrene Kilometer aufsummiert werden,
auf die Anzahl der Summanden untersuchen. Denn das repräsentiert die Häufigkeit. Gibt es eine Funktion in Excel die einen String dahingehend untersuchen kann?
Danke.
Beispiel: A1+A2+...+An = B; gesucht: n.

Bild

Betrifft: AW: Formel untersuchen
von: Daniel
Geschrieben am: 06.09.2015 09:43:49
Hi
die Formel: =Anzahl(A:A) ergibt dir die Anzahl der Zahlen in Spalte A.
Gruss Daniel

Bild

Betrifft: AW: Formel untersuchen
von: Stefan Pinnau
Geschrieben am: 06.09.2015 09:54:41
Danke das ist nett, aber An kann auch aus 2 bis 3 zahlen bestehen. Da habe ich zwar die Zahlen aber nicht die Anzahl der Summanden.
Ich könnte das schätzen in dem ich davon ausgehe, dass ich immer zwei Stellen habe. Also durch 2 Teilen.
Aber genau zu wissen wäre schon schön.

Bild

Betrifft: AW: Formel untersuchen
von: Stefan Pinnau
Geschrieben am: 06.09.2015 09:57:02
Nachtrag: So bekomme ich immer eine eins. Denn in der Zelle steht ja nur eine Zahl die sich aus einer Addition ergibt.

Bild

Betrifft: AW: Formel untersuchen
von: Daniel
Geschrieben am: 06.09.2015 10:17:26
Hi
naja, wenn du schreibst: =A1+A2+A3...+An dann gehe ich davon aus, dass du die Werte der Zellen A1, A2, A3 usw zusammenaddierst.
wenn du jedoch die Zahlenwerte direkt in einer Zelle als Formel zusammenaddierst, dann solltest du das auch so hinschreiben: =100+205+175+...+n
Um die Anzahl der Summanden zu ermitteln, könntest du die Anzahl der "+" Zeichen zählen und 1 dazuaddieren:

=Länge(FormelText(A1))-Länge(Wechseln(FormelText(A1);"+";""))+1
die Funktion FormelText, welche die Formel einer Zelle als Text anzeigt, ist neu seit Excel 2013.
Gruss Daniel

Bild

Betrifft: AW: Formel untersuchen
von: Daniel
Geschrieben am: 06.09.2015 10:17:26
Hi
naja, wenn du schreibst: =A1+A2+A3...+An dann gehe ich davon aus, dass du die Werte der Zellen A1, A2, A3 usw zusammenaddierst.
wenn du jedoch die Zahlenwerte direkt in einer Zelle als Formel zusammenaddierst, dann solltest du das auch so hinschreiben: =100+205+175+...+n
Um die Anzahl der Summanden zu ermitteln, könntest du die Anzahl der "+" Zeichen zählen und 1 dazuaddieren:

=Länge(FormelText(A1))-Länge(Wechseln(FormelText(A1);"+";""))+1
die Funktion FormelText, welche die Formel einer Zelle als Text anzeigt, ist neu seit Excel 2013.
Gruss Daniel

Bild

Betrifft: AW: Formel untersuchen
von: Stefan Pinnau
Geschrieben am: 06.09.2015 10:24:38
Vielen Dank, Daniel.
Das ist eine Idee. Das + ist die einzige Konstante in der Zelle.
Genau nach der Formal habe ich gesucht. Ist bei den ganzen Excel-Formeln wie eine Nadel im Heuhaufen suchen.

Bild

Betrifft: AW: Formel untersuchen
von: Sepp
Geschrieben am: 06.09.2015 10:04:39
Hallo Stefan,
warum

A1+A2+..An

und nicht
SUMME(A1:An)

dann
MITTELWERT(A1:An)
Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: Formel untersuchen
von: Stefan Pinnau
Geschrieben am: 06.09.2015 10:11:04
Hallo Sepp,
das liegt daran das jeder Summand eine Fahrt darstellt.
Das stellt sich wie folgt da:
Spalte A | Spalte B | Spalte C
Arbeit | =(12+13+291+...) | "Hier soll die Anzahl der Fahrten stehen"
Sport | =(2+30+10+...) |.
. | . |.
. | . |.
Also die Summanden erhöhen sich im Monat.
Grüße
Stefan

Bild

Betrifft: AW: Formel untersuchen
von: Sepp
Geschrieben am: 06.09.2015 10:19:05
Hallo Stefan,
das scheint mir ein etwas seltsamer Tabellenaufbau!
Beispieldatei? Mit Beschreibung, was, wann, wo und warum!

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: Formel untersuchen
von: Stefan Pinnau
Geschrieben am: 06.09.2015 10:22:08
Hier mal die Datei
https://www.herber.de/bbs/user/100036.xlsx

Bild

Betrifft: AW: Formel untersuchen
von: Sepp
Geschrieben am: 06.09.2015 11:00:31
Hallo Stefan,
Trenne Eingabe und Auswertung!
Ich weiß ja nicht, was du alles berechnen willst, aber ich habe mal ein paar Formeln eingefügt.
Im Blatt "Fahrten" gibst du die Fahrten ein, die Tabelle erweitert sich automatisch, im Blatt "F-Buch" machst du die Auswertung.
https://www.herber.de/bbs/user/100038.xlsx
Deswegen nennt man Excel ja auch ein "Tabellenkalulationsprogramm", weil es eben mit Tabellen am besten umgehen kann.

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: 11 mal AW: Formel untersuchen
von: WF
Geschrieben am: 06.09.2015 11:31:19
man sieht also sofort, wo die optimale Antwort steckt.
WF

Bild

Betrifft: 11 mal AW: Formel untersuchen
von: Stefan Pinnau
Geschrieben am: 06.09.2015 11:32:24
Das ist ja schön,
magst du mir auch Erklären was du gesehen hast?

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formel untersuchen"