Anpassung Aufgezeichnetes Makro

Bild

Betrifft: Anpassung Aufgezeichnetes Makro
von: Arthur
Geschrieben am: 21.10.2015 05:41:24

Hallo zusammen
Ich habe mit dem Makroaufzeichnungstool ein für mich tolles Makro zusammengebastelt. Leider habe ich keine Kenntnisse wie ich dieses nachträglich anpassen könnte.
Hintergrund: Ich erhalte oft Excel Listen die immer gleich aufbereitet werden müssen. Also habe ich das Makro gebastelt. So gehe ich vor wenn ich das Makro verwende:
Ich öffne die Listen (Namen ersichtlich im Makro):
ZCP7 Calculation tool.xlsm (hier ist das Makro gespeichert)
gekauft.XLS
ZCP7.xlsx
und eine andere Excelliste (hat immer einen anderen Namen) die ich auch öffne, soll dann mit dem Makro angepasst werden. Das Makro funktioniert gut – aber nur wenn die zu ändernde Exceldatei „907357 Sunmore_0012.xlsx“ heisst.
Kann mir jemand helfen und das Makro so abändern, dass das Makro auf die im Moment auf dem Bildschirm gezeigte Exceldatei (active.window??) ausgeführt wird. Nicht dass ich immer die zu bearbeitende Exceldateien „907357 Sunmore_0012.xlsx“ nennen muss.
Vielen dank für eure Hilfe!
Hier das Makro in einem Word DOkument:
https://www.herber.de/bbs/user/100926.doc
Gruss
Arthur

Bild

Betrifft: warum Word? owT
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 21.10.2015 09:18:50


Bild

Betrifft: AW: warum Word? owT
von: Arthur
Geschrieben am: 21.10.2015 09:27:58
Weil das Makro in einer Excelliste ist, die Daten enthält die nicht jedermann sehen sollte.
Es geht ja um die Anpassung des Makro Textes. Vielen Dank für die Hilfe!

Bild

Betrifft: AW: warum Word? owT
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 21.10.2015 13:14:37
Hallo,
an den Anfang des Makros:
wsAkt=Activesheet.Name
wbAkt=Activeworkbook.Name
Alle "907357 Sunmore_0012.xlsx" durch wbAkt ersetzen und alle "907357 Sunmore_0012" durch wsAkt ersetzen.
Die Scroll-Befehle (z.B. ActiveWindow.ScrollColumn = 2) kannst du ausnahmslos löschen.
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: AW: warum Word? owT
von: Arthur
Geschrieben am: 22.10.2015 02:12:16
Hallo Rudi
Ich habe dies genau so gemacht wie du geschrieben hast. Wenn ich das Makro in dem Excelfile ZCP7 Calculation tool.xlsm starte funktioniert es leider nicht mehr. Im Debugger wird die dritte zeile:
Windows("wbAkt").Activate gelb markiert.
Sub Automatisch2()
'
' Automatisch2 Makro
'
'
wsAkt = ActiveSheet.Name
wbAkt = ActiveWorkbook.Name
Windows("wbAkt").Activate
Rows("3:3").Select
Range("I3").Activate
Wie weiss den Excel in welchem Sheet all diese Schritte gemacht werden müssen? Es sind ja 4 Exceldateien offen. Im ZCP7 Calculation tool.xlsm starte ich das makro und die anderen drei Dateien sind im Hintergrund.
Ich habe mal probehalber das Makro in die Excelliste kopiert, welche umgeändert werden sollte. Dies hat leider auch nicht geklappt.
Viele Grüsse
Arthur

Bild

Betrifft: Datei mit variablen Namen ansprechen
von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 22.10.2015 08:53:22
Hallo Arthur,
bitte beende alle anderen Programme. Öffne dann nacheinander die 3 Dateien mit dem feststehenden Namen. Als 4. Datei öffne bitte die Datei mit dem variablen Namen. Um diese 4. Datei anzusprechen, verwende den Befehl "windows(4).activate".
Mit freundlichem Gruß
Peter Kloßek

Bild

Betrifft: AW: Datei mit variablen Namen ansprechen
von: Arthur
Geschrieben am: 22.10.2015 10:43:09
Vielen Dank Peter
Aber wo schreibe ich windows(4).activate im Makro genau hin?
Ich habe leider keine Makrokenntnisse, habe dieses aufgenommen.

Bild

Betrifft: AW: Datei mit variablen Namen ansprechen
von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 22.10.2015 17:22:50
Hallo Arthur,
"WINDOWS(4).Activate" ersetzt Deine Anweisung „907357 Sunmore_0012.xlsx“ (überall im Makro austauschen). Mit dieser Anweisung kannst Du eine x-beliebige Datei ansprechen, die Du an 4. Stelle geöffnet hast. Dies ist die "Variable Datei". Ich würde nicht empfehlen, dort Dein Makro unterzubringen, wie von anderer Seite vorgeschlagen. Dies müßte man dann ja bei jeder neuen Datei machen. Bitte, halte genau die Reihenfolge beim Öffnen ein.
Mit freundlichem Gruß
Peter Kloßek

Bild

Betrifft: AW: warum Word? owT
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 22.10.2015 11:03:19
Hallo,
ohne die ""
Windows(wbAkt).Activate´
Und das Makro aus der variablen Datei heraus starten. (Alt+F8)
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: AW: warum Word? owT
von: Arthur
Geschrieben am: 23.10.2015 02:14:05
Vielen Dank and alle Helfer!
Mit eurer Hilfe hat es geklappt, nun funktioniert das Makro noch besser :-)
Viele Grüsse
Arthur

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Anpassung Aufgezeichnetes Makro"