Fläche zwischen zwei Linien (x/y Diagramm)

Bild

Betrifft: Fläche zwischen zwei Linien (x/y Diagramm)
von: Luca Meier
Geschrieben am: 21.10.2015 08:42:21

Hallo zusammen
ich möchte gerne eine Fläche zwischen zwei Linien eines x-y Diagramms erstellen. Mit Peltiers Anleitung klappt dies problemlos
http://peltiertech.com/fill-under-between-series-in-excel-chart/
Nun möchte ich dies aber für mehrere Linien in einem Diagramm machen, sprich es soll möglich sein in einem Diagramm mehre Flächen zu erstellen, hat jemand eine Idee? Auf Peltiers Website wurde dies diskutiert, jedoch hat keiner eine Antwort.
Gruss

Bild

Betrifft: nicht per x/y Diagramm - über Koordinaten
von: WF
Geschrieben am: 21.10.2015 09:22:24
denn, was sind "mehrere Linien" ?
http://excelformeln.de/tips.html?welcher=72
WF

Bild

Betrifft: AW: nicht per x/y Diagramm - über Koordinaten
von: Luca Meier
Geschrieben am: 21.10.2015 10:30:41
Hi WF
ich meine eigentlich eher in dem Stil:
http://jvoigts.scripts.mit.edu/blog/assets/plot_shaded_pretty.png
Sprich man hat x-Werte und dazu jeweils eine unter- bzw. obere Grenze und zwischen diesen zwei Linien soll dann eine Fläche erstellt werden, und das zweimal...

Bild

Betrifft: Dir ist schon klar, dass ...
von: lupo1
Geschrieben am: 22.10.2015 18:55:28
... Du da zwei Links gepostet hast, die nicht so recht das Gleiche zeigen?

Bild

Betrifft: @WF - OT Zauberbuch
von: Michael
Geschrieben am: 23.10.2015 22:01:19
Hallo Walter,
es weihnachtet sehr: das ZB ist da!
Ich habe mich gleich auf die 3D-Rotation des Würfels gestürzt:
1. ich sehe mit den abgeschriebenen Daten (das ist leider ein Kritikpunkt an nicht vorhandenen Daten bzw. einer CD: der Leser ab 50 tut sich schwer, so kleines Zeug abzutippen) eine Diagonale in einer Fläche, die da nicht hingehört. Ich habe etwas gesucht und herausgefunden, daß die Anzeige mit nur 17 Werten statt 18 klappt - siehe Datei (und siehe P.S.): https://www.herber.de/bbs/user/101006.xls
2. Um zu testen, wie die Anzeige nur sichtbarer "Flächen" aussieht, habe ich die Anzahl der Werte auf 11 reduziert - ich habe noch nicht exakt durchdacht, wie sich das bei bestimmten Winkeln auswirkt; wahrscheinlich gehört sich eine Bestimmung rein, welche Punkte sichtbar sind und welche nicht - das ist mir aber für heute zu viel, denn
3. mich hat eher interessiert, die Flächen als solche angezeigt zu bekommen. Mangels (vorläufig) nicht vorhandener, tieferer Kenntnisse (evtl. Netzdiagramm?) habe ich das denn doch mit einer zusätzlichen Wertezeile und VBA erledigt:

Option Explicit
Sub Vierecke()
Dim a(1 To 5, 1 To 2) As Single
Dim sh As Worksheet
Dim i As Long, j As Long, k As Long, xoff As Long
Set sh = Worksheets("Quader (2)")
xoff = 700
For k = 0 To 2
 For i = 1 To 5
  For j = 1 To 2
    a(i, j) = (sh.Cells(i + 1 + k * 3, j + 8) + 2) * 100
    If j = 1 Then a(i, j) = a(i, j) + xoff
  Next
 Next
 sh.Shapes.AddPolyline a
Next
End Sub

Wie man schon am Blattnamen sieht, habe ich bei der Variante einen Quader benutzt, indem ich in der Y-Spalte die -1 je durch 0 ersetzt habe.
Deine evtl. Antwort zu Lucas Frage macht das VBA ja vielleicht überflüssig...
Auf alle Fälle bedanke ich mich für das schöne, neue Spielzeug!
Schöne Grüße,
Michael
P.S.: um WF nicht zu verärgern, habe ich nur die reinen Werte in der Datei - wer das ZB nicht besitzt, kann damit leider gar nichts anfangen!

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fläche zwischen zwei Linien (x/y Diagramm)"