Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Mehrere Balken / Linien in einem Diagramm

Mehrere Balken / Linien in einem Diagramm
03.01.2017 15:25:50
Uwe
Hallo an alle und ein froehliches und gesundes Jahr 2017.
Ich weisz das die Fragen immer mit "JA" zu beantworten sind, es kommt immer nur auf den Aufwand und das vorhandene Budget an :-)
Beigefuegt habe ich eine Beispieldatei angehaengt. In dem Blatt "Data" sind die Daten und in dem Blatt "Chart" ist ein JPG BILD eingefuegt, aus dem man entnehmen kann wie der Chart aussehen soll und welche Daten auf welche Art dargestellt werden sollen.
Ist so etwas mit so vielen Daten in einem Diagramm moeglich ? Denn nur wenn alle diese Daten im Diagramm stehen, macht es auch zur Auswertung Sinn.
Bitte beachten das es nur Beispieldaten sind, ich weisz das solche Hoehen bei Tilgungen / Zinsen sinnfrei sind.
Der Balken ( PINK ) "Kumulierter Wert der Immobilien" soll uebrigens so wie dargestellt dargestellt werden, da ja monatlich Immobilien hinzu, bzw. weg fallen koennen.
Der Balken ( GRUEN ) "%-Anteil der Finanzierung" soll "in dem" PINKEN Balken sein, damit man einfach ablesen kann, wie sich bei einer Neubeschaffung, bzw. Verkaufens einer Immobilie der %-Wert als Anteil an dem kumulierten Wert der Immobilien entwickelt.
Sollte dies nicht meoglich sein, koennte er auch als "Extrabalken" neben dem PINKEN Balken erscheinen.
Vielen Dank fuer Denkanstoesze, bzw. Loesungsansaetze,
Uwe
File: https://www.herber.de/bbs/user/110308.xlsx

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Mehrere Balken / Linien in einem Diagramm
03.01.2017 15:48:11
Jay
Hi Uwe,
Vermutlich bin ich grad blind, du kannst aber in Excel unter benutzerdefinierte Typen normalerweise "Säulen und Linien auf 2 Achsen" auswählen. Dann kannst du Säulen und Liniendiagramme zusammen in einen Graph packen.
Vom Prinzip sind das ja nicht so viele Daten, selbst wenn jetzt noch Immobilien hinzukommen.
Würde bei dir "Jede Immo, 1 Graph" passen oder wäre das zu enorm? Dann hättest du es im Allgemeinen aber übersichtlicher.
AW: Mehrere Balken / Linien in einem Diagramm
03.01.2017 15:52:47
Uwe
Hallo Jay,
danke fuer deine Antwort. Es sollte schon der Wert der Immobilien kumuliert sein. Denn das Diagramm geht in Wirklichkeit natuerlich ueber viele Monate mehr.
Das mit der 2. Achse bekomme ich auch hin. Aber wie druecke ich "prozentual" aus in dem PINKEN Balken wie hoch die Hypotheken noch sind ?
Wie schaffe ich es neben den "beiden" Balken PINK und GRUEN auch noch 3 Liniendaten in das Diagramm zu bekommen ?
Anzeige
AW: Mehrere Balken / Linien in einem Diagramm
03.01.2017 17:07:09
Beverly
Hi Uwe,
du musst die %-Anteile in Euro-Anteile an der Gesamtsumme umrechnen und dann die Differenz zur Gesamtumme ermitteln - diese beiden Werte sind als gestapelte Säulen darzustellen. Schau dir mal die angehängte Mappe an ob das so deinen Vorstellungen entspricht.
https://www.herber.de/bbs/user/110311.xlsx


AW: Mehrere Balken / Linien in einem Diagramm
03.01.2017 17:13:18
Uwe
Wow Karin !
Das ist es !!!
Vielen vielen Dank und eine schoene Woche. Werde das jetzt entsprechend bei mir anpassen und erweitern.
Lieben Grues,
Uwe
Anzeige

368 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige