Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
HTML in VBA in Variable speichern
29.07.2016 12:06:35
Johannes
Guten Tag,
mit folgendem VBA Code ziehe ich mir gerade den HTML Quellcode von Boardex.
Leider funktioniert er nur auf der Startseite.
Sobald ich von einem Profil dort (für das ich eingeloggt sein muss und bin) den HTML Code haben will klappt es nicht. es wird zwar die Seite geöffnet, ich bin eingeloggt und habe Zugriff auf das Profil, aber der Quelltext erscheint nicht in meiner Tabelle, auf der Startseite funktioniert er jedoch perfekt.
also mit dem Link in Zelle 1,2 geht es perfekt: boardex.com
mit diesem nicht: https://www.boardex.com/director/profile/default.aspx?menuCat=2&pCategory=1&dir_id=485658 (das ist der link zu einem profil)
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Sub hallo()
Dim WebBrowser1 As Object
Dim i As Integer, AktValue As String
Set WebBrowser1 = CreateObject("InternetExplorer.Application")
WebBrowser1.Visible = True ' zum testen anzeigen
WebBrowser1.Navigate Worksheets("Tabelle1").Cells(1, 2)
While WebBrowser1.ReadyState  4
'Warten, bis Seite geladen ist
DoEvents
Wend
strVersuch = WebBrowser1.Document.All(0).outerHTML
Worksheets("Tabelle1").Cells(1, 1) = strVersuch
'Debug.Print strVersuch
End Sub

1
Beitrag zum Forumthread
Beitrag zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: HTML in VBA in Variable speichern
01.08.2016 18:47:37
Zwenn
Hallo Johannes,
da vermutlich niemand von den Leuten hier einen Account auf der von Dir verlinkten Seite hat und man sich auch so ohne weiteres keinen erstellen kann (oder ich habe es auf die Schnelle nicht entdeckt), wird Dir hier vermutlich niemand so richtig helfen können, weil niemand eine Profilseite aufrufen kann.
Grade habe ich gesehen, dass Du das All-Objekt vom Dokument verwendest. Das sollte man eigentlich nicht mehr machen, da es veraltet ist. Aber für das was Du willst wird es noch reichen. Ich bin nicht ganz sicher, aber wenn ich mich richtig erinnere, dann wird der Zusatz (0) hinter WebBrowser1.Document.All nicht benötigt. Die (0) verweist auf das erste Element eines Arrays von Elementen. Bei All hast Du aber nur ein Element, nämlich alles. Versuchs einfach mal ohne (0). Das müsste analog zu GetElementByID funktionieren.
Abgesehen davon noch ein Hinweis:
Beachte bitte, welche Daten Du abrufst. Sobald Du automatisiert personenbezogene Daten nach einem LogIn einliest, die nicht Deine eigenen sind oder für die Du keine Genemigung von den Personen hast, zu denen die Daten gehören, begibst Du Dich datenschutztechnisch auf sehr dünnes Eis. Das gilt insbesondere zu beachten, falls Du Dein Projekt im Rahmen Deiner Arbeit vorantreibst.
Viele Grüße,
Zwenn
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige