Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema OptionButton
BildScreenshot zu OptionButton OptionButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Auswertung/Umfrage


Betrifft: Auswertung/Umfrage von: Selina
Geschrieben am: 26.04.2017 12:41:52

Guten Tag zusammen

Ich benötige mal wieder Eure professionielle Hilfe bei einem Vorhaben in Excel.
Und zwar hab ich eine kleine Umfrage/Auswertungstabelle (siehe Musterdatei) bei welcher ich den Benutzer bitte, eine Bewertung zu 6 verschiedenen Bildern abzugeben.

https://www.herber.de/bbs/user/113122.xlsx

Die Idee ist, dass der Benutzer pro Bild maximal ein Quadrat anklicken kann (Ich hatte mal gesehen, dass man sowas evt. auch über Kontrollkasten oder OptionsButtons machen könnte ? – weiss aber nicht wie genau)
Es soll dann jeweils bei der entsprechenden Frage in die Spalte S die Zahl hinschreiben, welche der Benutzer gewählt hat.

Also Beispielsweise:
Wenn dem Benutzer das Bild 1 gut gefällt, dann drückt er z.B. das Quadrat 4.
In der Spalte S steht nun der Wert 4

Geht sowas ?

Bin Euch für jegliche Hilfe äusserst dankbar !

Grüsst Euch: Selina

  

Betrifft: AW: Auswertung/Umfrage von: ChrisL
Geschrieben am: 26.04.2017 13:06:16

Hi Selina

OptionButton wäre die richtige Wahl bezüglich Steuerelement. Allerdings könnte es mühsam werden, die Optionbuttons alle einzusetzen, auszurichten und zu verlinken. Darum ein Alternativvorschlag:

Alt+F11, links Doppelklick auf die Tabelle, Code einfügen

Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
If Target.Column > 1 And Target.Column < 13 Then
    If Target.Row Mod 5 = 0 And Target.Column Mod 2 = 0 Then
        If Target = "X" Then
            Target = ""
        Else
            Range(Cells(Target.Row, 2), Cells(Target.Row, 12)).ClearContents
            Target = "X"
        End If
        Cancel = True
    End If
End If
End Sub
Mittels Doppelklick in die Zelle setzt du das Kreuz.

Das Ergebnis kannst du mit folgender Formel ermitteln:
=WENN(ISTFEHLER(VERGLEICH("X";B5:L5;0));"";(VERGLEICH("X";B5:L5;0)+1)/2)

Schleierhaft ist mir, wie du es geschafft hast, dass Werte in den Kästchen nicht linksbündig dargestellt werden. Falls du oder sonst jemand eine Erklärung hat, würde es mich interessieren.

cu
Chris


  

Betrifft: AW: Auswertung/Umfrage von: Selina
Geschrieben am: 26.04.2017 13:59:05

Hallo
vielen herzlichen Dank schon mal für die Superschnelle und vielversprechende Hilfe.
ich werde die jetzt mal in meine Beispielsdatei einbauen versuchen.
Grüsse und nochmals Danke !
Selina