Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Die Funktion =runden


Betrifft: Die Funktion =runden von: ropa
Geschrieben am: 22.11.2017 08:53:33

Hallo,
ich folgende Sitauation

ich möchte in einer Zelle den Anteil in Prozent einer Teilsumme von der Gesamtsumme berechnen.
Wenn ich jetzt
=Runden(F3/N7;2) angebe dann zeigt er mir die Nachkommastellen immer mit null an
Die Zellen habe ich mit % formatiert und zwei Nachkommastellen eingestellt

F3 ist die Teilsumme
N7 die Gesamtsumme
Muss ich bei der runden Funktion in Verbindung mit Prozent etwas beachten
Grüße
Roland

  

Betrifft: Dann runde auf 4 Stellen, wenn es % ergeben soll! von: EtoPHG
Geschrieben am: 22.11.2017 08:56:50




  

Betrifft: AW: Die Funktion =runden von: SF
Geschrieben am: 22.11.2017 08:58:56

Hola,

stell das Zellformat mal auf Standard und lass das Runden in der Formel weg. Dann steht da 0,215. Wenn du das jetzt auf 2 Stellen rundest, steht da 0,22. Da du dass dann als Prozent formatierst, also *100, steht da 22,00. Excel macht also alles richtig.

=F3/N7 reicht also völlig.

Gruß,
steve1da


  

Betrifft: AW: Die Funktion =runden von: ropa
Geschrieben am: 22.11.2017 09:20:04

Hallo,
vielen Dank für die Tipps
funktioniert alles.

Grüße
Roland


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Die Funktion =runden"