Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Bedingte Formatierung bei Zellformat


Betrifft: Bedingte Formatierung bei Zellformat von: Aki
Geschrieben am: 28.11.2017 23:08:19

Hallo allerseits,

brauche mal einen Tip wie ich folgendes Problem lösen kann.

Ich habe eine Tabelle die mit Angaben über Arbeitszeiten geführt wird. Diese Arbeitszeiten sollen nun farblich in einer Zelle wiedergegeben werden.

Arbeitszeiten
Dauer über Schicht Farbe
06:00 14:00 weiß
14:00 18:00 orange
18:00 01:00 dunkel blau
06:00 18:00 gelb
15:00 01:30 hell blau

Dazu kommt das aus dieser Tabelle der Wert nach Abzug der Pause auf einem anderen Tabellenblatt mit der Formel =SUMME('Mitarbeiter 1'!G3) angezeigt wird, damit eine Gesamtübersicht des Monates entsteht.

Ich möchte gerne beides auf der Gesamtübersicht erkenntlich machen.

Beispielbild:

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=c9a6c6-1511700935.png

Hoffe jemand kann mir einen Tip geben.

Vielen Dank

Gruß

Aki

  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung bei Zellformat von: fcs
Geschrieben am: 29.11.2017 06:08:07

Hallo,

da die Schichtzeiten für Start-Ende bei unterschiedlichen Schichten teilweise identisch sind wird eine eine Unterscheidung üer Formel ggf, schwierig - zusätzlihes Kriterium?

Ich würde in Tabelle1 in einer weiteren Spalte (kann auch ausgeblendet sein) per Formel die Nummer der Schicht (1 bis 5) berechnen.
Das Formelergebnis kannst du in Tabelle1 dann für die bedingte Formatierung verwenden.

Ich bin überfragt, ob man dieses Ergebnis dann auch in Tabelle2 ohne Probleme für die bedingte Formatierung verwenden kann.

Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung bei Zellformat von: Aki
Geschrieben am: 29.11.2017 09:30:01

Hallo Franz,
Hallo steve1da,

vielen Danke für Eure Antworten.

Anbei mal eine Beispieldatei.
https://www.herber.de/bbs/user/117980.xlsm

Die sache ist die, das die Stunden der ganzen Mitarbeiter jemand vor Ort macht. Wieso dann diese AB-Zeiten in eine Liste übertragen werden ist der Grund das dies dann jemand anderes bearbeitet und aus den Zeiten die Pläne für die Nächste Schicht macht.

Im Beispiel sind es nur 3 Mitarbeiter, die original Liste hat knapp 26 Mitarbeiter.

Gruß

Aki


  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung bei Zellformat von: fcs
Geschrieben am: 29.11.2017 16:07:06

Hallo Aki,

die Infos in der Beispieldatei reichen noch nicht
Aus den Daten im Blatt Pausenliste komme ich aus den Werten für Arbeitszeiten zu "Dauer über" und "Schicht" für die 5 Farben und den Werten für "Start", "Ende" und "Dauer"?, "Zeit1" in den Mitarbeiterblättern nicht auf einen logischen Zusammenhang aus dem sich die Färbung in den Mitarbeiterblättern ergibt.

Bitte Logik erläutern und bei einem Mitarbeiter mehr Start- und Ende-Zeiten eingeben und die Zellen manuell färben, so dass alle Varianten für die 5 Farben eindeutig nachvollzogen werden können.

Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung bei Zellformat von: SF
Geschrieben am: 29.11.2017 07:14:51

Hola,

lade bitte eine Beispieldatei hoch, worin man erkennt, was bei Zeitraumsüberschneidungen gelten soll. Welche Farbe soll kommen, wenn ich von 07:00 bis 10:00 arbeite, weiß oder gelb?
Und was soll die Summe aus einer einzelnen Zelle genau bewirken? Da kannst du auch den Mittelwert nehmen - ist genauso überflüssig ;-)

Gruß
steve1da


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Formatierung bei Zellformat "