Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

MITTELWERTWENN ohne die aktuelle Zeile


Betrifft: MITTELWERTWENN ohne die aktuelle Zeile von: Alex
Geschrieben am: 24.09.2019 18:10:32

Hallo liebe Forengemeinde,

seit längerem grüble ich nun an folgendem Problem: ich möchte mit der MITTELWERTWENN Funktion den Mittelwert unter einer bestimmten Bedingung berechnen. Dabei soll die aktuelle Zeile nicht berücksichtigt werden. (siehe Screenshot)

Jemand eine elegante Lösung parat?

LG Alex


  

Betrifft: AW: MITTELWERTWENN ohne die aktuelle Zeile von: onur
Geschrieben am: 24.09.2019 18:45:52

Summewenns bringt dir nix, da du nur einen Kriterienbereich hast.
Guckst du hier:
https://www.herber.de/bbs/user/132170.xlsm


  

Betrifft: AW: MITTELWERTWENN ohne die aktuelle Zeile von: onur
Geschrieben am: 24.09.2019 18:50:03

Meinte natürlich Mittelwertwenn bringt nix, da du nicht DEINE spezielle Bedingung nicht einbauen kannst.


  

Betrifft: AW: MITTELWERTWENN ohne die aktuelle Zeile von: Daniel
Geschrieben am: 24.09.2019 18:54:06

Hi
wenn es einen Ausnahmewert gibt, dann nach dem Schema:

=(Summe()-AusnahmeWert) / (Anzahl()-1)
also in dem Fall für C2:
=(SummeWenns(B:B;A:A;A2)-B2)/(ZählenWenns(A:A;A2)-1)
Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: MITTELWERTWENN ohne die aktuelle Zeile von: Alex
Geschrieben am: 24.09.2019 19:30:11

Lieber Onur, Lieber Daniel,

danke euch für die schnelle und genial einfache Lösung.

LG


Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "MITTELWERTWENN ohne die aktuelle Zeile"