Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datumsberechnung

Betrifft: Datumsberechnung von: René
Geschrieben am: 26.03.2020 18:55:31

Hallo zusammen,

für meine Tabelle benötige ich eine Datumsberechnung, nun versuche ich schon eine ganze Weile lang diese auf die richtigen Ergebnisse zu bringen......
Leider kenne ich mich mit Excel-Formeln nur beschränkt aus, so dass es bei diesem Thema mein Wissen überschreitet.

Eine kopierte Formelvorlage sollte zur Datumsberechnung die Lösung erbringen, jedoch habe ich festgestellt das die ermittelten Werte leider fehlerhaft sind. Nun hoffe ich hier im Forum kompetentes Schwarmwissen zu finden, welches mir die Lösung bringt.

Würde mich freuen hier "die richtige" Lösung zu finden!

https://www.herber.de/bbs/user/136135.xlsx

Danke vorab.
Gruß René

Betrifft: AW: Datumsberechnung
von: Matthias L
Geschrieben am: 26.03.2020 19:13:04

Hallo

Meinst Du so etwas?

Tabelle1

 ABD
101.01.201903.02.2020so ?
214.03.202026.03.2020 19:1112
3  0
425.03.202026.03.2020 19:111
516.03.202026.03.2020 19:1110
626.03.202026.03.2020 19:110
716.03.202026.03.2020 19:1110

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B2=JETZT()
D2=DATUM(JAHR(B2);MONAT(B2);TAG(B2))-DATUM(JAHR(A2);MONAT(A2);TAG(A2))
D3=DATUM(JAHR(B3);MONAT(B3);TAG(B3))-DATUM(JAHR(A3);MONAT(A3);TAG(A3))
B4=JETZT()
D4=DATUM(JAHR(B4);MONAT(B4);TAG(B4))-DATUM(JAHR(A4);MONAT(A4);TAG(A4))
B5=JETZT()
D5=DATUM(JAHR(B5);MONAT(B5);TAG(B5))-DATUM(JAHR(A5);MONAT(A5);TAG(A5))
B6=JETZT()
D6=DATUM(JAHR(B6);MONAT(B6);TAG(B6))-DATUM(JAHR(A6);MONAT(A6);TAG(A6))
B7=JETZT()
D7=DATUM(JAHR(B7);MONAT(B7);TAG(B7))-DATUM(JAHR(A7);MONAT(A7);TAG(A7))


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Gruß Matthias

Betrifft: Datum von - bis (differenziert)
von: WF
Geschrieben am: 26.03.2020 20:18:29

siehe unsere;
https://www.herber.de/excelformeln/pages/Jahreskalender_auch_vor_1900_mit_Monatsansicht.html

In dem download dann die Zeitberechnung zwischen 2 Terminen
WF

Betrifft: AW: Datumsberechnung
von: onur
Geschrieben am: 26.03.2020 20:58:48

Guckst du hier:
https://www.herber.de/bbs/user/136140.xlsx

Betrifft: AW: Datumsberechnung
von: onur
Geschrieben am: 26.03.2020 21:02:21

War nix - klappt nur zufällig in dem von dir geposteten Beispiel.
Hatte einen dicken Denkfehler!

Betrifft: AW: Datumsberechnung
von: René
Geschrieben am: 26.03.2020 22:09:15

Hallo zusammen,

@onur: ich (und deshalb seid ihr ja auch die Experten) konnte an der Formel bisher nix falsches feststellen, ist Dir noch was aufgefallen?

Vielen lieben Dank an all die schnellen Reaktionen.

Vergessen hatte ich vielleicht zu erwähnen, dass eine Darstellung JJ/MM/DD wünschenswert wäre.

VG
René

Betrifft: AW: Datumsberechnung
von: onur
Geschrieben am: 26.03.2020 22:12:37

Meine Formel klappt nur, wenn Monat bzw Tag des 2. Datums grösser ist als das des 1. Datums.
Teste doch mal vom 31.12.2019 bis 15.7.2020.

Betrifft: AW: Datumsberechnung
von: René
Geschrieben am: 26.03.2020 22:26:56

hALLo Onur,

jepp Testergebnis von 31.12.2019-15.07.2020: 1 years -5 months -16 days schade.

Subtraktion der Months & Days sind hoffentlich reparable Denkfehler? xD

Die Darstellung der Auswertung ist jedenfalls eine (10), perfekt.

VG René

Betrifft: AW: Datumsberechnung
von: onur
Geschrieben am: 26.03.2020 22:35:24

Reparabel nur mit Hilsspalten, sonst wäre die Formel viel zu lang.

Betrifft: AW: Datumsberechnung
von: René
Geschrieben am: 26.03.2020 23:04:15

hmm, es gibt zu lange Formeln. (ich sah schon einige kaufmännische, uppalla)

Spaß beiseite, mit ähnlichen/m Hilfsspalten hatte ich mich vorab auch schon probiert, hatt leider ebenfalls nicht hingehauen.

schön muss es nicht sein, klappen sollte es. Hässliche Spalten kann man ja ausblenden. :)

Betrifft: AW: Datumsberechnung
von: onur
Geschrieben am: 26.03.2020 23:42:18

Guckst du hier:
https://www.herber.de/bbs/user/136141.xlsx

Betrifft: AW: Datumsberechnung
von: Josef B
Geschrieben am: 27.03.2020 00:00:37

Hallo René

Folgende Formel in C1:
=DATEDIF(A1;B1;"y")&" years, "
&DATEDIF(A1;B1;"ym")&" months, "
&DATUM(JAHR(B1);MONAT(B1)-DATEDIF(A1;B1;"m");TAG(B1))-A1&" days"

Gruss Sepp

Betrifft: AW: Datumsberechnung
von: René
Geschrieben am: 27.03.2020 14:25:11

Ja Moin,


habe nun eine der vorgeschlagenen Lösungen anwenden können, welche meinen Zweck befriedigt.

vielen lieben Dank an alle Helferlein !

falls hier Beiträge generell geschlossen werden, wäre dies nun für mein Anliegen der Fall.

Mercie für die schnelle Hilfe, bleibt alle gesund und vielleicht bis bald.

Beste Grüße
René