Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Roulette Tabelle

Betrifft: Roulette Tabelle von: Flipp 1971
Geschrieben am: 08.09.2020 14:00:01

Hallo ihr lieben Excel Profis,

ich versuche gerade mit meinen sehr beschränken Excel Kenntnissen eine auf den ersten Blick recht simple Tabelle zu basteln und komme leider irgendwie nicht weiter :-(

Ich spiele ganz gerne mal Roulette in Online Casinos und möchte dazu die sog. "Permanenzen", also die gefallen Zahlen (rot, schwarz, ungrade, gerade usw.) mitplotten.
Dabei wäre es mir sehr wichtig, dass in der ersten Spalte A, trotz vertikalem scrollen, eine sozusagen feststehende Zeilenumerierung (Zeile 1-27) stehen bleibt. Ich habe mal zum besseren Verständnis eine Excel Datei hochgeladen, die im Grunde das optische Endergebnis zeigen soll.

https://www.herber.de/bbs/user/140123.xlsx

Es wäre super klasse wenn mir jemand einen Hinweis geben könnte wie ich meinem Ziel näher kommen könnte!

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Pierre
Geschrieben am: 08.09.2020 14:07:40

Hallo,

also Fixierung bis Zeile 27:
Zunächst wählst du die Zelle A28 durch einfaches anklicken aus, danach dann auf den Reiter "Ansicht" - Fenster fixieren - Fenster fixieren.

Ich hoffe, dass ich dich richtig verstanden habe?

Gruß Pierre

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Flipp 1971
Geschrieben am: 08.09.2020 14:19:08

Sorry habe gerade gemerkt, dass ich scheinbar die falsche Version der Tabelle hochgeladen habe. Hier die Richtige...

https://www.herber.de/bbs/user/140125.xlsx

@Pierre, vielen dank für die super schnelle Rückmeldung aber das Problem ist, das auch die erste Zeile fixiert und immer sichtbar sein soll. Die Spalten B bis G sollen quasi eine immer fortlaufende Endlosliste bilden.

Die Zeilenumerierung (Zeile 1-27) in Spalte A soll wie gesagt trotz vertikalem scrollen, immer unterhalb der fixierten 1. Zeile stehen bleiben.

Grüße!

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Pierre
Geschrieben am: 08.09.2020 14:32:06

Ich weiß nicht, ob ich dich nicht verstehe, aber wenn du die "1. Zeile" (ich nehme an, dass dort "rot, schwarz, gerade, ungerade, usw." stehen?) und die nächsten 27 Zeilen, die deine Zahlen 1-27 enthalten, fixieren willst, bleiben die 27 Zahlen immer unter der 1. Zeile (nennen wir sie mal Überschriftenzeile).

Der einzige Unterschied ist, dass du in deiner neuen Version die Zelle A29 anwählen musst und dann die Fixierung vornehmen.

Wenn das auch nicht das ist, was du suchst, verstehe ich die Sache tatsächlich absolut nicht.

Gruß

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Sandra B.
Geschrieben am: 08.09.2020 14:35:09

Hallo Flipp,

so richtig raffen tue ich es auch noch nicht. Hatte das wie Pierre verstanden.

Meinst du vielleicht so?
Markiere Zelle B2 & B29 und dann wie von Pierre beschrieben. ("auf den Reiter "Ansicht" - Fenster fixieren - Fenster fixieren.")

LG
Sandra

Betrifft: Korrektur!!
von: Sandra B.
Geschrieben am: 08.09.2020 14:36:56

korrektur!

Es reicht B29 zu markieren, war grad völlig verwirrt :/

Sorry & LG
Sandra

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Flipp 1971
Geschrieben am: 08.09.2020 15:51:57

Hallo Sandra und Pierre,

ich fürchte ihr versteht mich noch immer nicht so ganz richtig :-). Vielleicht noch einmal etwas anders...

Die 1. Zeile soll, trotz vertikalem scrollen, sichtbar bleiben. Das habe ich bereits durch "Ansicht", "Oberste Zeile fixieren", geschafft. Das war einfach...:-)

Unterhalb der obersten Zeile möchte ich fortlaufend die Roulette Permanenzen (rot/schwarz, ungrade/gerade usw.) mit einem "X" mitplotten. D.h. die Liste kann zumindest theoretisch unendlich lang werden.

Um stets die letzten 27 gefallen Würfe im Blick zu haben, soll die Nummerierung in Spalte A dagegen nicht endlos mitlaufen. So soll wie gesagt stets die feste Zahlenreihe 1-27 direkt unterhalb der obersten Zeile sichtbar bleiben (siehe hochgeladene Tabelle).

Wie gesagt, nur die oberste 1. Zeile und auch nur die Nummernfolge (1-27) in Spalte A soll trotz vertikalem scrollen stets sichtbar bleiben. Fixiere ich z. B. die Spalte A, dann ist sie beim horizontalen scrollen zwar stets sichtbar aber wenn ich fortlaufend meine Kreuzchen in die Tabelle eintrage, wird die Nummerierung 1-27 irgendwann nach oben verschwinden. Und genau das soll nicht sein...

Ich hoffe sehr das es nun einigermaßen klar ist, ansonsten weiß auch nicht mehr so recht wie ich's erklären soll...:-)

Danke u. Gruß!

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Pierre
Geschrieben am: 08.09.2020 21:39:06

Hallo Flipp,

Hast du die Vorschläge getestet?

Kann es sein, dass die Zahlen 1-27 nicht fest in den Zeilen 2-28 stehen, sondern irgendwann in Zeile 102-128 z. B., wenn du irgendwann genug Runden gespielt hast?

Weil, sollten die Zahlen 1-27 für immer und ewig und für alle Zeiten bis an der Welten Ende fest in den Zeilen 1-28 bleiben und dort niemals mehr von abdrücken, dann teste bitte meinen (und Sandra's) Vorschlag, denn dann ist es genau das, was du suchst.

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: onur
Geschrieben am: 08.09.2020 17:34:52

Meinst du so?
https://www.herber.de/bbs/user/140133.xlsx

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Flipp 1971
Geschrieben am: 08.09.2020 21:11:25

Hallo Onur,

ich fürchte leider nein. Soweit ich sehe hast du die Spalte A und auch die 1. Zeile fixiert. Allerdings möchte ich eigentlich das die Nummerierung (1-27) in Spalte A beim vertikalen scrollen genau so stehen bzw. sichtbar bleibt. So bleibt sie leider nur beim horizontalen Scrollen stets sichtbar.

Wie gesagt, wenn die übrigen Spalten B bis G nach und nach nach unten mit Kreuzchen gefüllt werden, verschwindet die Nummerierung (1-27) somit irgendwann nach oben aus dem Sichtfeld.

Grüße!

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Pierre
Geschrieben am: 08.09.2020 21:57:09

Ich glaube, jetzt habe ich es langsam kapiert...

Du willst, dass die Zahlen 1-27 innerhalb Spalte A nach unten wandern, oder? Und damit verbunden nach und nach die "Zwischenzeilen", in denen dann keine Zahlen mehr stehen, ausgeblendet werden?

Bedeutet, bis einschließlich Spiel 27 stehen deine Zahlen in den Zeilen 2-28, nach dem 28. Spiel sollen die Zahlen aber in Zeile 3-29 stehen. Und ab dem Fall soll die Zeile 2 ausgeblendet werden. Danach Zeile 2-3, usw.
Habe ich Recht? Dann wären wir zumindest einen Schritt weiter.

Bitte Rückmeldung, ob ich es jetzt endlich verstanden habe ;-)
Deswegen auf Offen gestellt!

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Flipp 1971
Geschrieben am: 08.09.2020 22:53:15

Hi Pierre,

jetzt musste ich kurz überlegen ob ich dich richtig verstanden habe :-)

Ja ich denke aber du hast es jetzt verstanden was ich meine. Mich interessieren quasi immer nur die letzen 27 gefallenen Roulette Würfe, die ich nach und nach, mit stest fortlaufenden Kreuzchen untereinander in die Spalten B bis G eintrage. Die Nummerierung 1-27 soll mir nur ein wenig helfen den Überblick zu behalten.

VG!

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: onur
Geschrieben am: 08.09.2020 23:42:29

Meinst du sowas? (Mach mal ganz unten ein Kreuz)
https://www.herber.de/bbs/user/140138.xlsm

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Flipp 1971
Geschrieben am: 09.09.2020 08:16:24

Mensch Klasse, das ist im Grunde tatsächlich das was ich gemeint habe! :-)

Darf ich als fragen wie du das gemacht hast? Ich sehe keine Formeln, Makros, Regeln etc.?

Wenn ich später nun feststelle sollte, dass mir eine Nummerierung bis z.B. der Zahl 20 reichen würde, wie könnte ich das wohl ändern?

Außerdem wäre es noch super wenn die gesonderte Formatierung einzelner Zahlen (z.B. die Nummer 20 in fett, die Zahlen größer 20 in grau, die horizontale gestrichelte Linie zwischen der Nummer 15 und 16 und die Volllinie zwischen der Nummer 20 und 21) beibehalten werden würde!? Geht das?

Auf jeden Fall schon mal vielen lieben Dank an alle für euren schnellen Support!

VG!

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: onur
Geschrieben am: 09.09.2020 10:00:38

Hättest du von Anfang an geschrieben: „Ich möchte, dass immer die LETZTEN 27 Zeilen von 1 bis 27 numeriert werden“ hätte Jeder sofort verstanden, was du willst.
1) Makro
2) DU wohl eher nicht.
3) einfach Gültigkeitsbereich deiner bedForms auf alle Zeilen erweitern statt nur bis Zeile 28.

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Flipp 1971
Geschrieben am: 09.09.2020 11:06:26

Ja sorry das ich es vielleicht etwas umständlich erklärt habe aber durch meine beschränkten Excel Kenntnisse fehlt mir vermutlich die erforderliche "Excel Logik" um die Sache halbwegs klar zu beschreiben!?

Schade das ich das Makro wohl nicht eigenständig ändern kann. Ich habe im Probebetrieb nämlich leider gerade festgestellt, dass eine Nummerierung bis 27 doch irgendwie nicht wirklich Sinn macht und mir eine Nummerierung 1 bis 20 reichen würde.

Es tut mir leid dich ggf. ein weiteres Mal bitten zu müssen aber wäre es ein sehr großer Aufwand für dich die Nummerierung noch einmal entsprechend zu ändern?

Vielen Dank viele Grüße!

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Pierre
Geschrieben am: 09.09.2020 14:42:33

Hallo,

bevor ich jetzt in onurs Makro rumfummel, nur ein kleiner Tipp:
Spiel mal selbst in dem Makro ein bisschen mit den Zahlen. Welche ich meine, erkennst du bestimmt an deinen vorherigen Vorgaben ;-)

Gruß Pierre

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Flipp 1971
Geschrieben am: 09.09.2020 15:30:32

Hallo Pierre,

das ich habe ich tatsächlich auch schon versucht aber wenn ich unter "Ansicht" "Makros anzeigen" auswähle, wird mir irgendwie kein Makro angezeigt!? Vermutlich reichen noch nicht mal dafür meine Excel Kenntnisse aber ich irgendwie finde ich leider nix...

Grüße!

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Pierre
Geschrieben am: 09.09.2020 17:32:00

Unter Entwicklertools findest du ganz links dann VBA bzw. Visual Basics.
Ich denke, dass es bei deiner Version nicht anders ist, als bei meiner.
Bin nur gerade am Handy und kann dir deswegen nicht genauer sagen, wie du da hin kommst. Wenn du den Reiter Entwicklertools nicht findest, musst du ihn in den Einstellungen aktivieren.

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Pierre
Geschrieben am: 09.09.2020 17:33:36

Achso, falls du das immer noch nicht findest, dann mache ich dir das morgen (sofern onur nichts dagegen hat?)

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Flipp 1971
Geschrieben am: 10.09.2020 07:55:21

Hallo Pierre, onur hat mir noch einmal geholfen und ich denke ich komme jetzt soweit klar. Auch dir nochmal herzlichen Dank für die Hilfe! VG!

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Flipp 1971
Geschrieben am: 11.09.2020 14:28:04

Hi Pierre,

ich traue es mich kaum zu fragen aber für den Fall das onur meinen neuerlichen Forumseintrag aus irgendeinem Grund nicht mitbekommen sollte o.ä., bräuchte ich ggf. doch nochmal deine Hilfe.

Ich habe im weiteren Test mit der Tabelle nämlich festgestellt, dass es doch günstiger für den Überblick wäre, wenn die Nummerierung (1-20) in Spalte A genau umgekehrt bzw. absteigend (also 20-1) angezeigt werden würde!

Die Nummerierung soll aber wie gehabt immer die letzten 20 eingegebenen Kreuzchen "flankieren".
Ich habe auch schon selbst versucht in onurs Makro rumzufummeln aber ich fürchte ich krieg's leider nicht hin...;.)

Wie gesagt, also eigentlich nur für den Fall das onur offline oder sonst was sein sollte, wäre es super wenn du ggf. mal schauen könntest was in dem Makro geändert werden muss!?

Vielen Dank u. Gruß!

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: onur
Geschrieben am: 09.09.2020 17:41:15

Guckst du hier:
https://www.herber.de/bbs/user/140155.xlsm
Die Zeile
max=20

im Makro bestimmt die maximale Anzahl - bei Bedarf einfach anpassen.

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Flipp 1971
Geschrieben am: 11.09.2020 14:19:47

Hi onur,

ich trau's mich kaum zu fragen aber ich fürchte ich bräuchte noch einmal deine geschätzte Hilfe!?

Ich habe im weiteren Test mit der Tabelle festgestellt, dass es doch günstiger für den Überblick wäre, wenn die Nummerierung (1-20) in Spalte A genau umgekehrt bzw. absteigend (also 20-1) angezeigt werden würde!

Die Nummerierung soll aber wie gehabt immer die letzten 20 eingegebenen Kreuzchen "flankieren".

Ich habe auch schon selbst versucht in deinem Makro rumzufummeln aber ich fürchte ich krieg's leider nicht hin...;.)

Wäre also klasse wenn du mir nun ein hoffentlich letztes Mal helfen könntest!?

Vielen Dank u. Gruß!

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: onur
Geschrieben am: 11.09.2020 18:28:12

Hier einmal mit Formel und einmal mit Makro:
https://www.herber.de/bbs/user/140198.xlsm
https://www.herber.de/bbs/user/140199.xlsx

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Flipp1971
Geschrieben am: 11.09.2020 22:13:02

Super, vielen Dank onur und nochmal für deine schnelle Hilfe!

VG!

Betrifft: Gerne !
von: onur
Geschrieben am: 11.09.2020 22:14:08



Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: onur
Geschrieben am: 09.09.2020 21:08:28

Hier als (ellenlange) Formel.
Kann man bestimmt noch kürzen, aber läuft auch so!
https://www.herber.de/bbs/user/140160.xlsx

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: onur
Geschrieben am: 09.09.2020 21:15:29

Einfach noch nach (soweit wie benötigt) unten kopieren.

Betrifft: AW: Roulette Tabelle
von: Flipp 1971
Geschrieben am: 10.09.2020 07:53:09

Hallo Onur, vielen lieben Dank nochmal für deine Hilfe und Geduld! ;-)

VG!

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Roulette Tabelle"