Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

CodeName statt TabellenblattNamen nutzen

Betrifft: CodeName statt TabellenblattNamen nutzen von: Hendrik
Geschrieben am: 14.09.2020 08:01:10

Guten Morgen zusammen!

Vielleicht kann mir jemand helfen:
Ich habe eine Datei mit sehr vielen Tabellenblättern.
Durch Buttons dringt man immer weiter vor, d.h. es werden nach und nach weitere Tabellenblätter eingeblendet.
Ziel: Man sieht immer nur, was man gerade eben braucht.

Mein Code dazu beispielhaft sieht so aus:

Die gewünschte Versuchsvorschrift einblenden:

Sub Bruchstrukturpr?fung_einblenden()
Dim ar(), i
ar = Array("BSTP_1", "BSTP_2", "BSTP_3")
For i = 0 To UBound(ar())
    Sheets(ar(i)).Visible = True
Next
End Sub

Die gewünschte Versuchsvorschrift wieder ausblenden:
Sub Bruchstrukturpr?fung_ausblenden()
Dim ar(), i
ar = Array("BSTP_1", "BSTP_2", "BSTP_3")
For i = 0 To UBound(ar())
    Sheets(ar(i)).Visible = False
Next
End Sub


Gibt es die Möglichkeit, statt die Namen der Tabellenblätter ("BSTP_1" z.B.) den jeweiligen Codenamen, also hier z.B. Tabelle23, anzusteuern?

Viele Grüße!
Hendrik

Betrifft: AW: CodeName statt TabellenblattNamen nutzen
von: Nepumuk
Geschrieben am: 14.09.2020 08:26:12

Hallo Hendrik,

so (Tabellennamen anpassen!!!):

Sub Bruchstrukturprüfung_einblenden()
    Dim vntWorksheet As Variant
    For Each vntWorksheet In Array(Tabelle1, Tabelle2, Tabelle3)
        vntWorksheet.Visible = xlSheetVisible
    Next
End Sub

Sub Bruchstrukturprüfung_ausblenden()
    Dim vntWorksheet As Variant
    For Each vntWorksheet In Array(Tabelle1, Tabelle2, Tabelle3)
        vntWorksheet.Visible = xlSheetVeryHidden
    Next
End Sub

Gruß
Nepumuk

Betrifft: AW: CodeName statt TabellenblattNamen nutzen
von: Hendrik
Geschrieben am: 14.09.2020 09:13:07


Hi Nepumuk,


spitze, läuft. Dankeschön! :o)


Viele Grüße,
Hendrik

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "CodeName statt TabellenblattNamen nutzen"