Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Blattschutz hakt

Betrifft: Blattschutz hakt von: EasyD
Geschrieben am: 17.09.2020 14:09:28

Hallo liebes Forum,

folgende Problematik hatte ich schon mehr als 1x hier angesprochen, leider bisher ohne Lösung. Der Grund dafür ist, dass ich die Mappe nicht ohne 3 Tage Arbeit entfremden kann. Viel zu viel vertrauliches Zeug drin, dummerweise auch direkt im Code. Das hilft euch allen natürlich bei der Lösungsfindung nicht wirklich weiter, das ist mir bewusst.

Ich versuche nochmal zusammen zu fassen:

In einem Blatt mache ich:

Private Sub Worksheet_Activate()
Call Protect_off

'.......blabla

Call Protect_on
End Sub

Und in einem Modul mache ich:

Option Explicit
Option Base 1
Public Const psw As String = "meinPW"

Sub Protect_off()
ActiveSheet.Unprotect Password:=psw
ActiveSheet.ScrollArea = "" 'scrollen erlauben
End Sub
Sub Protect_on()
ActiveSheet.Protect Password:=psw
ActiveSheet.ScrollArea = "......." 'hier lege ich einen festen Zeilenbereich fest der gescrollt werden darf
End Sub

Die Mappe funktionierte zum Zeitpunkt x bereits einwandfrei, keine Probleme mit der oben dargestellten Vorgehensweise.
Ich habe nun noch weiter daran gearbeitet und nun meckert er mir leider beim Wechsel auf das Blatt rum wegen eines falsches Passwortes. Auf dem betreffenden Blatt habe ich - soweit ich mich erinnere - noch nicht mal was gemacht, meine Bearbeitung war an anderer Stelle. Genauso wenig bin ich mir bewusst, dass ich evtl mal ein händisches PW eingegeben habe.

Könnt Ihr mich in die richtige Richtung schubsen, damit ich heraus finde an welcher Stelle ich nun bei der Bearbeitung der Mappe Unfug gemacht habe und mir die Prozedur mit dem Blattschutz kaputt gemacht habe?

Wie würdet Ihr das Problem angehen (wenn ich euch die Mappe hochladen könnte) bzw welche Prüfschritte könnt Ihr mir empfehlen?

Ich bin verzweifelt.... aber dankbar für jeden der bereit ist mir zu helfen!

Grüße
Easy

Betrifft: AW: Blattschutz hakt
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 17.09.2020 15:42:56

Hallo,
kannst du den Blattschutz denn von Hand aufheben?

Gruß
Rudi

Betrifft: AW: Blattschutz hakt
von: EasyD
Geschrieben am: 17.09.2020 16:17:23

Leider nein

wenn ich das tun möchte, dann fragt er mich natürlich nach dem Passwort und das eine, was ich kenne, funktioniert nicht.
meine Vermutung war ja, ich habe ihm Wahn irgendwann ein anderes Passwort per Hand eingetippert. Aber das bekäme ich ja nun nachträglich natürlich nicht mehr behoben.

Betrifft: AW: Blattschutz hakt
von: EasyD
Geschrieben am: 17.09.2020 16:26:29

Ergänzung:

Entscheidende Erkenntnis aus einem Versuch gerade eben:

Die Prozeduren Protect_off und _on habe ich bewusst in ein Modul geschrieben und rufe mir diese dann im Worksheet_Activate auf aus einem ganz simplen Grund - ich möchte das gleiche Passwort auf allen Blättern der Mappe benutzen!

Und was soll ich sagen - auf den anderen Blättern kann ich die Prozeduren Protect_on und _off manuell starten ohne irgendwelche Probleme!

Erkenntnis:
Es MUSS doch an irgendeinem Mist im Worksheet_Activate dieses Blattes liegen oder?


Hier das Blatt:


Private Sub Worksheet_Activate()

Application.ScreenUpdating = False
Call Protect_off

ActiveSheet.ScrollArea = "A1:A47"
'ActiveSheet.ScrollArea = ""
Worksheets(ActiveSheet.Name).Calculate

'zuerst alle Aktenvermerke einblenden
Range("64:158").EntireRow.Hidden = True

'Dann in Abhängigkeit von Zelle Q42 wieder entsprechenden Bereich einblenden
Select Case Range("Q42").Value

Case "1"
Range("64:80").EntireRow.Hidden = False

Case "2"
Range("81:99").EntireRow.Hidden = False

Case "3"
Range("100:115").EntireRow.Hidden = False

Case "4"
Range("116:132").EntireRow.Hidden = False

Case "5"
Range("133:145").EntireRow.Hidden = False

Case "6"
Range("146:158").EntireRow.Hidden = False


End Select

'in die Zelle für die Auswahl des xxxxxx springen
'(einzige ohne Zellschutz)
Range("B34").Activate

Call Protect_on
Application.ScreenUpdating = True

End Sub


Erklärung - die einzelnen Cases sollen nichts weiter machen, als in diesem Blatt gewisse Bereiche ein und auszublenden

Betrifft: AW: Blattschutz hakt
von: UweD
Geschrieben am: 17.09.2020 16:41:29

Hallo

>> auf den anderen Blättern kann ich die Prozeduren Protect_on und _off manuell starten
ohne irgendwelche Probleme!


Dann ist das Passwort auf Diesem einen Blatt eben falsch.


Erkenntnis:
>> Es MUSS doch an irgendeinem Mist im Worksheet_Activate dieses Blattes liegen oder?



Ein- und ausblenden von Zeilen ist gesperrt, bei gesetztem Passwort.


LG UweD

Betrifft: AW: Blattschutz hakt
von: EasyD
Geschrieben am: 17.09.2020 16:45:38

stimmt....
natürlich...

das sagt mir auch wieder nichts anderes, als dass das Passwort auf allen Blättern richtig ist und nur auf dem einen Blatt falsch

Ergo - ich Depp hab es irgendwann manuell eingegeben.

Betrifft: AW: Blattschutz hakt
von: Luschi
Geschrieben am: 17.09.2020 16:50:57

Hallo EasyD,

wie Du dieses falsche Blattschutzkennwort entfernen kann, erklärt Dir Youtube in unzähligen Beiträgen:
- einfach im Browser Deines Vertrauens folgende Stichwörter eingeben;
- youtube excel blattschutz aufheben

Gruß von Luschi
aus klein-Paris

PS: es gibt kleine Unterschiede zwischen den Excel-Versionen von 2007-2010 und an eine Sicherungskopie anlegen, bevor Du rumwerkelst daran.

Betrifft: AW: Blattschutz hakt
von: EasyD
Geschrieben am: 17.09.2020 16:56:00

Danke für das Feedback Luschi, aber so weit war ich natürlich schon.
hier im Forum hab ich immer die Fachleute im Gespräch, das ist mir deutlich lieber als irgendwelchen Youtube-Hoschis zu zu gucken.


es gibt ein makro für ältere Excel-Versionen - funktioniert nicht
es gibt des lösungsansatz mit 7zip - funktioniert nicht, oder ich stelle mich zu dämlich an dabei

gibt's noch weitere Tricks die ich nicht gefunden habe?

trotzdem Danke für die Meldung!

Betrifft: AW: Blattschutz hakt
von: Luschi
Geschrieben am: 17.09.2020 20:15:54

Hallo EasyD,

sei froh, das es diese Youtube-Hoschis gibt, denn ohne die wäre man manchmal doch sehr aufgeschmissen. Wenn es dann bei Dir hapert, die Vorschläge nachzuvollziehen, liegt das garantiert nich an die Hoschis.

Gruß von Luschi
aus klein-Paris

Betrifft: AW: Blattschutz hakt
von: EasyD
Geschrieben am: 18.09.2020 08:05:58

Hallo liebes Forum

ich mach das Thema hier mal ergebnislos wieder zu.
Wenn ich mir die Passwörter nicht merken kann, ist es ja auch irgendwie einfach nur dämlich muss ich zugestehen.

Eine Lösung habe ich nun nicht für das Problem, aber ein Kollege hatte - Halleluja - noch eine alte Version von der Datei in einem funktionierenden Status.

Blatt dort raus kopiert, Code aus meiner Version dort rein kopiert - fertig!

Jetzt muss ich nur noch die reibungslose Interaktion mit den anderen Blättern prüfen, ich hoffe ich übersehe nichts (Formelbzüge usw...)

Aber Danke für den investierten Gehirnschmalz!

Grüße

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Blattschutz hakt"