Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Druckbereich vs. Papierformat

Betrifft: Druckbereich vs. Papierformat von: Gunter
Geschrieben am: 25.09.2020 15:04:28

Hallo Zusammen


Es geht um folgendes, ich habe einen A3 Querformat Druckbereich festgelegt. Da nicht immer in allen Spalten eine Information enthalten ist, lasse ich die nicht genutzte Spalten ausblenden. Dadurch wird auf der A3 Seite entsprechend dem Druckbereich nur noch ein Bruchteil genutzt. Ich möchte aber, dass das Blatt möglichst vollständig für den Druck genutzt wird, also die verbliebenen Informationen auf der Seite vergrössert ausgedruckt werden.


Für zweckdienliche Hinweise herzlichen Dank.


Gruss

Gunter

Betrifft: AW: Druckbereich vs. Papierformat
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 25.09.2020 15:07:00

Hallo Gunter,

Seite einrichten, Papierformnat, Anpassen 1 Seite breit 100 Lang.

GrußformelHomepage

Betrifft: AW: Druckbereich vs. Papierformat
von: Gunter
Geschrieben am: 25.09.2020 15:18:16

Hallo Hajo

Wenn ich Anpassen 1 Seiten breite mache wird nur noch ein Teil des Blattes zum ausdrucken genutzt. Es müsste vielleicht etwas mit erkennen von belegten Zeilen und Spalten und dann auf Format zoomen zu tun haben?

Gruss
Gunter

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Druckbereich vs. Papierformat"