Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Dynamische Range

Betrifft: Dynamische Range von: Lisa
Geschrieben am: 08.10.2020 16:10:02

Hallo VBAler : )

Könnt ihr mir mal wieder weiterhelfen?
Ich möchte in eine PublishObjects-Methode einen dynamischen Range einbauen.
Das ist mein Code:

ActiveWorkbook.Save
With ActiveWorkbook.PublishObjects.Add(xlSourceRange, _
dateiname & ".htm" _
, "GO", "$A1:$B30", xlHtmlStatic, "dateiname _21232", "")
.Publish (True)
.AutoRepublish = False
End With

Nun ist es so, dass anstatt "$A1:$B30" ein Wert aus der Zelle B7 ausgelesen werden soll.
Bisher hab ich das mit Cells(7,2).Value wie folgt eingebaut, was jedoch gescheitert ist:

, "GO", "Cells(7,2).Value", xlHtmlStatic, "dateiname _21232", "")

Hier kommt ein Laufzeitfehler 1004.
Woran scheitert es hier?

Viele Grüße

Betrifft: AW: Dynamische Range
von: Daniel
Geschrieben am: 08.10.2020 16:15:14

es scheitert daran, dass du die VBA-Funktion bzw den Befehl in Anführungszeichen gesetzt hast wie direkten Text.
damit ist "Cells(7, 2).Value" genau der Text, der hier als Parameter in die Funktion übergeben wird.
wenn der Wert aus der Zelle B7 übernommen werden soll, musst du die Anführungszeichen weglassen.
Gruß Daniel

Betrifft: AW: Dynamische Range
von: Lisa
Geschrieben am: 08.10.2020 16:23:22

Hi Daniel : )
Stimmt, hab es jetzt definiert und dann ohne Anführungszeichen gesetzt und hat natürlich funktioniert! :-)
Danke!