Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Inhalte einfügen

Betrifft: Inhalte einfügen von: Michael
Geschrieben am: 05.11.2020 13:57:38

Hallo Zusammen,


ich kopiere per STRG+C einen Datensatz aus einer Datenbank und möchte dann diesen in einer Excel Tabelle einfügen.

Da in mehrere Tabellen Inhalte eingefügt werden sollen, ist die Spalte nicht ausgewählt. Ich klicke somit die Spalte selbst ein und füge es über einen Button ein. Dabei soll er die Daten in die erste freie Spalte einfügen und danach im Feld N1 das aktuelle Datum und in Feld P1 die aktuelle Uhrzeit setzen.


Verwendetes Script:

Sub PasteUpdate()
Range("A" & Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row + 1).PasteSpecial Paste:=xlPasteValues
Range("N1").Select
    ActiveCell.FormulaR1C1 = Date
    Range("P2").Select
    Range("P1").Select
    ActiveCell.FormulaR1C1 = Time
End Sub


Fehlermeldung:

Laufzeitfehler 1004: Die PasteSpecial Methode des Range Objektes konnte nicht ausgeführt werden

Betrifft: Blattschutz gesetzt?
von: Matthias L
Geschrieben am: 05.11.2020 14:35:30

Hallo Michael,

ich konnte den Fehler nicht auslösen. Bei mir fuktioniert es.


Select ist unnötig.
Range("P2").Select brauchst Du überhaupt nicht
Range("N1")= Date
Range("P1")= Time
reicht übrigens auch aus.

Gruß Matthias

Betrifft: AW: Blattschutz gesetzt?
von: EtoPHG
Geschrieben am: 05.11.2020 14:47:13

Hallo,

ich kopiere per STRG+C einen Datensatz aus einer Datenbank
Diese Daten haben folglich keine EXCEL Struktur, und darum muss auch die .PasteSpecial fehlschlagen, den die erwartet Zellenobjekt-Strukturen zum Einfügen!

Gruess Hansueli

Betrifft: falscher Zweig ... owT
von: Matthias L
Geschrieben am: 05.11.2020 16:18:51

.

Betrifft: AW: falscher Zweig ... owT
von: Michael
Geschrieben am: 05.11.2020 16:36:40

Hi,

mit STRG+V kann ich ihn manuell einfügen.
Wie verpacke ich den Befehl nun dass es über das Makro eingefügt wird in die erste freie Zeile

Betrifft: frag mal Hansueli ...
von: Matthias L
Geschrieben am: 05.11.2020 16:55:09

Hi, bei mir hats ja funktioniert.
Meine Datenbank war ja aber auch in der selben Exceldatei.
Nur eben in einem anderen Register.
Wenn es anders ist, sollte man das gleich dazuschreiben.
Ich bin da jetzt raus.

Gruß Matthias

Betrifft: AW: frag mal Hansueli ...
von: EtoPHG
Geschrieben am: 05.11.2020 17:10:49

Hallo zusammen,

Genau das was Matthias schreibt, habe ich vermutet.
Excel ist nun mal keine Datenbank und einen Test so durchzuführen und dann zu schreiben "bei mir funktionierts" ist eher grenzwertig.

Ev. könnte man versuchen über VBA das Clipboard auszulesen (Beispiele gibt's zuhauf im Archiv).
Allerdings würde ich das NIE so machen, sondern via VBA/ODAdb die Daten direkt aus der DB auszulesen.

Gruess Hansueli

Betrifft: wieder falscher Zweig!
von: Matthias L
Geschrieben am: 05.11.2020 17:28:04

Hallo,

Grenzwertig ist Dein 2.Beitrag der wieder an mich geht!

Ob ich Excel als Datenbank benutze oder nicht ist ganz alleine meine Sache!
Mach Du was Du willst und lass Andere das machen was sie selbst wollen. FERTIG!

Allerdings würde ich das NIE so machen, sondern via VBA/ODAdb die Daten direkt aus der DB auszulesen.

Antworte doch dort wo gefragt wird und nicht bei jemanden der eine Antwort gibt.
Also schreib ihm das und nicht mir!

Gruß Matthias

Betrifft: Lese alles, auch die Anrede! Baumumarmer! (owT)
von: EtoPHG
Geschrieben am: 05.11.2020 20:31:33



Betrifft: wenn Du ihm nicht helfen willst ...
von: Matthias L
Geschrieben am: 05.11.2020 21:27:34

warum laberst Du mich dann blöd voll?
Meine Meinung hab ich geschrieben - Ende

Betrifft: AW: falscher Zweig ... owT
von: Michael
Geschrieben am: 05.11.2020 19:53:16

Hallo Zusammen,

ich kann es leider nicht mit ODAdb auslesen, da es keine Schnittstelle gibt. Das System ist recht alt und in sich geschlossen.
Es geht leider nur mit Copy & Paste. Manuell klappt das einfügen mit STRG+V ich würde es nur gerne in das Makro einbauen, das es automatisch in der aktiven Tabelle in die erste freie Zeile eingefügt wird. Es muss doch dennoch machbar sein...

Wer mag beim Coden helfen...

Betrifft: auch Du nimmst den falscher Zweig ...
von: Matthias L
Geschrieben am: 05.11.2020 20:32:48

Frag Hansueli, nicht mich!

Gruß ...

Betrifft: AW: Blattschutz gesetzt?
von: Michael
Geschrieben am: 06.11.2020 12:03:57

Hat noch jemand eine gute Idee?

Betrifft: AW: Inhalte einfügen
von: Michael
Geschrieben am: 05.11.2020 14:40:48

Ja, aber er wird per VBS aufgehoben. Wenn das Script selbst läuft, ist kein Blattschutz aktiv

Betrifft: AW: Inhalte einfügen
von: Michael
Geschrieben am: 06.11.2020 18:29:57

Hat noch jemand eine gute Idee?

Betrifft: AW: Inhalte einfügen
von: EtoPHG
Geschrieben am: 06.11.2020 23:05:24

Hallo Michael,

1. Oben hab ich Dir eine Alternative genannt: Clipboard auslesen. Hast du dazu recherchiert und schon was ausprobiert?
2. Zitat: "Das System ist recht alt und in sich geschlossen." Werde mal genauer. Was ist es für ein DB-Produkt und was für eine Version? Was genau bedeutet informatik-technisch "in sich geschlossen"?

Gruess Hansueli

Betrifft: AW: Inhalte einfügen
von: Michael
Geschrieben am: 07.11.2020 17:43:49

Hi EtoPHG,

ich finde überall nur den Hinweis auf ActiveSheet.Paste.
Das klappt auch einwandfrei, allerdings nicht in die nächste Zeile.

Sub PasteUpdate()
Range("A" & Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row + 1)ActiveSheet.Paste Paste:=xlPasteValues
Range("N1").Select
    ActiveCell.FormulaR1C1 = Date
    Range("P2").Select
    Range("P1").Select
    ActiveCell.FormulaR1C1 = Time
End Sub


Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Inhalte einfügen"