Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Manueller Seitenumbruch

Betrifft: Manueller Seitenumbruch
von: Michael
Geschrieben am: 11.04.2003 - 16:25:13

Hallo Vba-Experten!

Mein Problem ist relativ schwierig zu beschreiben, aber ich werd versuchen, es trotzdem verständlich rüberzubringen: Ich habe ein Vba-Skript geschrieben, mit welchem über ein Formular Daten in mein Excel-Arbeitsblatt eingetragen werden. Alle einzelnen Datenblöcke stellen gemeinsam einen nicht zusammenhängender Bereich(z.B. Range("Daten")) dar, da zwischen einzelnen Blöcken Leerzeilen zur optischen Trennung freigelassen werden.

Nun meine Frage:
Logischerweise passiert es immer wieder, dass ein Datenblock relativ lang ist und sich der Seitenumbruch nun innerhalb dieses Datebblocks befindet. Ich möchte allerdings später beid Drucken eine saubere Aufteilung, so dass ein Datenblock bei der Ausgabe nicht "zerissen" wird. Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn mir jemand einen Vorschlag machen könnte, wie es möglich ist (am besten mit wenig Rechenzeit), einen Datenblock, der getrennt werden würde, auf den Anfang der nächsten Seite zu setzen und die dahinterliegenden Blöcke entsprechend zu verschieben...

MfG
Michael

  

Re: Manueller Seitenumbruch
von: t
Geschrieben am: 11.04.2003 - 16:26:00



 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Manueller Seitenumbruch"