Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Abfrage mit MAkro

Betrifft: Abfrage mit MAkro
von: Jens
Geschrieben am: 22.04.2003 - 13:54:39

Hallo,
wer kann mir helfen?
Ich habe eine Zelle mit einer errechneten Zahl. Diese Zahl möchte ich einer Tabelle zuordnen und zwar immer dem aktuellen Tag, z.B. heute ist Dienstag. Die Zahl soll nun in der Tabelle unter Dienstag festgeschrieben werden. Die Zahl die sich am Mittwoch errechnet soll dem Mittwoch zugeordnet werden usw., dabei soll aber die Zahl vom Tag zuvor stehen bleiben, da ich eine Statistik hinten dran habe.
Wie kann ich das verwirklichen???

  

Re: Abfrage mit MAkro
von: moe
Geschrieben am: 22.04.2003 - 15:22:19

Jens

Du must mir schon mehr Input geben wie sind die Tabellen aufgebaut. Worin Unterscheiden sie die Zellen.

Gruss

Moe

  

Re: Abfrage mit MAkro
von: Christian
Geschrieben am: 22.04.2003 - 15:39:12

Sub Test()
Dim Heute As Date
Heute = Date
Dim Zeile, Spalte As Integer
Zeile = 1
Spalte = 2
Columns(Spalte).Select
Selection.NumberFormat = "dddd"
While (Cells(Zeile, Spalte).Value) <> ""
Zeile = Zeile + 1
Wend
Cells(Zeile, Spalte).Value = Heute
Cells(Zeile, Spalte + 1).Value = Cells(1, 1).Value
Range(Cells(Zeile, Spalte), Cells(Zeile, Spalte + 1)).Select
Selection.Copy
Selection.PasteSpecial Paste:=xlValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks:= _
False, Transpose:=False
Application.CutCopyMode = False

End Sub

Probiers mal mit o.a. Code, Deine ZAHL steht im Code in Zelle A1

  

Re: Abfrage mit MAkro
von: moe
Geschrieben am: 23.04.2003 - 08:57:32

nun ja, in der ersten tabelle mache ich täglich neue eingaben, aus diesen eingaben erhalte ich eine durchschnittszahl, diese zahl, die täglich eine andere ist, soll nun dem jeweiligem tag zugeordnet werden, d.h. wenn heute montag ist soll die zahl der spalt montag zugeordnet werden, morgen dienstag soll die aktuelle zahl dem dienstag zugeordnet werden, dbei soll aber die zahl vom vortag in der zelle bleiben, weil ich dahinter wieder ein statistik habe, die ich am ende jeder woche benötige!
gruß
jens

  

Re: Abfrage mit MAkro
von: Christian
Geschrieben am: 23.04.2003 - 11:59:34

hallo und danke für den tip,
das sieht schon ganz gut aus, aber wie ist es wenn ich schon eine tabelle habe, in der die tage montag bis freitag stehen?

  

Re: Abfrage mit MAkro
von: Christian @ Jens
Geschrieben am: 23.04.2003 - 12:57:00

Dann probiers mal hiermit, wobei Du dann die Werte jede Woche überschreibst !!!

Dim Heute As Date
Heute = Date
Dim Tag As Integer
Tag = WeekDay(Heute, vbMonday)
Dim Ausgabe
Ausgabe = Cells(1, 1).Value
If Tag = 1 Then
Cells(3, Tag).Value = Ausgabe
End If
If Tag = 2 Then
Cells(3, Tag).Value = Ausgabe
End If
If Tag = 3 Then
Cells(3, Tag).Value = Ausgabe
End If
If Tag = 4 Then
Cells(3, Tag).Value = Ausgabe
End If
If Tag = 5 Then
Cells(3, Tag).Value = Ausgabe
End If
End Sub

Hierbei geht Excel davon aus, dass Dein Wert in A1 steht, die Tage in B1 bis B5 und Deine Ausgabe dann jeweils in eine der Zellen C1 bis C5 einträgt. Wenn Du aber nicht willst, dass Deine Werte überschrieben werden, dann solltest Du versuchen Deine Wochentage per Datum festzulegen, dann kannst Du auch mit dem alten Code weiterarbeiten.

  

Re: Abfrage mit MAkro
von: Christian @ Jens
Geschrieben am: 23.04.2003 - 13:01:24

Sorry, andersrum muss es jeweils heissen:

If Tag = 1 Then
Cells(Tag, 3).Value = Ausgabe
End If

etc.

  

Was soll das denn
von: moe
Geschrieben am: 23.04.2003 - 14:12:24

Kannst du mir mal sagen warum du mit meinem Namen und Emailadresse Postet.


  

Re: Was soll das denn
von: Jens
Geschrieben am: 23.04.2003 - 15:25:54

sorry, das muss sich um ein versehen handeln. ich weiß gar nicht was du meinst?

  

Re: Was soll das denn
von: Jens
Geschrieben am: 23.04.2003 - 15:28:17

tut mir leid, jetzt hab ich es gesehen, ich dacht heute morgen unter name wäre der empfänger zu verstehen!
anfänger glück - hab nachsicht, kommt nicht mehr vor!!!

 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Abfrage mit MAkro"