Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Parameter zum Exit-Ereignis

    Betrifft: Parameter zum Exit-Ereignis von: Hans T.
    Geschrieben am: 02.09.2003 00:03:16

    Hallo Excel-SpezialistInnen

    Für ein Textfeld auf einem UserForm habe ich eine Exit-Ereignisprozedur txtOFile_Exit(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean). Nun möchte ich in einer anderen Prozedur darauf zugreifen. txtOFile_Exit geht nicht (Argument ist nicht optional). txtOFile_Exit False oder txtOFile_Exit Cancel:=False oder ähnlich geht nicht (Typen unverträglich).

    Weiss jemand Bescheid? Danke für die Hilfe.

    Viel Gruss
    Hans T.

      


    Betrifft: AW: Parameter zum Exit-Ereignis von: RainerW
    Geschrieben am: 02.09.2003 00:10:50

    Hallo Hans,

    lege den Inhalt deiner Exit-Prozedur eine

    Private Sub PseudoExit()
    
        ' Exit-Code
    
    End Sub
    



    und diesen Befehl legst du in deine Exit-Prozedur:
    Call PseudoExit

    Nun kannst du deine "Exit-Prozedur" aufrufen.

    Gruß
    Rainer


      


    Betrifft: Danke von: Hans T.
    Geschrieben am: 02.09.2003 00:16:47

    Hallo Rainer

    Eigentlich ist das ja ganz einfach. Danke für den Tipp.

    Viele Grüsse
    Hans T.


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Parameter zum Exit-Ereignis"