Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Wenn, Dann

    Betrifft: Wenn, Dann von: Steffi02
    Geschrieben am: 02.09.2003 09:50:18

    Guten Morgen,

    bin am Bearbeiten einer Wettkampfliste.
    Jetzt möchte ich div. Mittelwerte vergleichen und daraus die Punkte 1-12 vergeben.
    Die mittelwerte müßen zunächst addiert werden (D10:I10), dann muß aus den Ergebnissen (J10:J21) eine Reiehfolge erkannt werden. Der niedrigste Mittelwert gewinnt und erhält die Punktzahl 12, der nächsthöhere Wert die Punktzahl 11 usw...

    Weiß bitte jemand Rat?

    Danke schon mal, Steffi

      


    Betrifft: Rang-Funktion von: sergiesam
    Geschrieben am: 02.09.2003 09:53:08

    hi,

    schau dir mal die Rang-Funktion in der Hilfe an.
    Gruß,
    Sam


      


    Betrifft: Hallo Sam von: Steffi02
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:24:31

    Habe unter "Problem mit Zellformat" noch einen Hilfeschrei losgelassen, kannst du dir das mal anschauen?

    Danke, Steffi


      


    Betrifft: Hat sich Hajo dankenswerterweise angenommen o.T. von: sergiesam
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:28:46

    Danke, Hajo


      


    Betrifft: Danke für denTipp von: Steffi02
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:04:03

    Danke für den Tipp!

    Funktioniert


      


    Betrifft: AW: Wenn, Dann von: Marcus Rose
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:04:26

    Hallo zusammen,

    Steffi, schau mal hier:
    http://forum.myphorum.de/read.php?f=12749&i=8&t=8
    das könnte Dir helfen.

    @sergiesam: Das mit dem Rang ist ein Anfang, hat aber einen kleinen Nachteil. Was ist wenn 2 Leute den selben Rang haben?


    Gruß Marcus

    Die neue Excel-Homepage für Anfänger


      


    Betrifft: @Marcus von: sergiesam
    Geschrieben am: 02.09.2003 10:20:10

    Hi,

    dann ist es eigentlich nur fair, wenn gleich viel Punkte vergeben werden, oder?
    naja, Steffi dürft es reichen...

    Gruß Sam