Bedingte Formatierung?

Bild

Betrifft: Bedingte Formatierung?
von: Alina
Geschrieben am: 25.09.2003 18:57:41

Ich habe eine Tabelle mit Umsatz- und Ertragswerten unter Excel 2002 erstellt. Die Formeln ergeben keinerlei Probleme.
In dieser Tabelle existieren zwei Spalten, in denen die Vorjahres- und die Werte für das aktuelle Jahr eingetragen werden. Ich möchte, daß wenn der Vorjahreswert größer oder gleich groß wie der des aktuellen Jahres ist, der Wert des aktuellen Jahres rot und ansonsten blau dargestellt wird.

Sicher ist die bedingte Formatierung hier grundsätzlich das richtige Instrument, nur kann man diese nicht mit variablen Zellbezügen, wie z.B. bei einer Formel, auf die restlichen Zellen übertragen. Es wird der Zellbezug -egal ob auf Zellwert oder Formel aufgebaut - der kopierten bedingten Formatierung einer Zelle auch in die anderen Zellen eingetragen.

Also müßten die Zellbezüge für die jeweilige Zelle mühsam - Zeile für Zeile - in der bedingte Formatierung korrigiert bzw. aktualisiert werden.

Gibt es hier eine andere Lösung, als dies "zu Fuß" erledigen zu müssen?

Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung?
von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 25.09.2003 19:01:57

Hallo Alina,

du brauchst doch nur den Bereich für den die Bedingte Formatierung
gelten soll zu markieren und dann die Formel für die erste markierte
Zelle einzugeben. Die Bezüge, sofern nicht absolut eingegeben, passen
sich automatisch an.

Gruß Sepp


Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung?
von: PeterW
Geschrieben am: 25.09.2003 19:03:46

Hallo Alina,

da kann ich nicht folgen. Wenn du in der bedingten Formatierung als Formel beispielsweise in Zelle C3 eingibst =C3>B3 und das Format von C3 auf die gesamte Spalte kopierst werden die Bezüge schon angepasst.

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung?
von: Alina
Geschrieben am: 25.09.2003 19:10:33

Ächz...;-) hab den Fehler gefunden...es geht doch, indem man die bedingte Formatierung auf den Wahrheitswert einer F o r m e l aufbaut.

Im nächsten Schritt stellt man den Coursor mit der rechten Maustaste auf die untere, rechte Ecke der Zelle, deren bedingte Formatierung gelten und auf andere Zellen übertragen werden soll und zieht sie soweit, als man weitere Zellen formatieren möchte.

Man läßt die rechte Maustaste los und bekommt einen Dialog angezeigt, aus dem man "Nur Formate ausfüllen" wählt...BINGO!

Geht man in die bedingte Formatierung der so formatierten Zellen, sieht man, daß der Zellbezug automatisch für die jeweils betreffende Zelle aktualisiert wurde.

Na, da war ich etwas zu vorschnell, trotzdem Danke an die Leute, die sich vielleicht schon den Kopf zerbrochen oder einfach nur gelächelt haben.

tschaui


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Bedingte Formatierung?"