Makro unterbrechen / Userform

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Makro unterbrechen / Userform
von: Carsten
Geschrieben am: 29.09.2003 09:01:52

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, ein Makro zu unterbrechen um eine Eingabe in eine Userform abzuwarten?

Gruß
Carsten

Bild


Betrifft: AW: Makro unterbrechen / Userform
von: Christian Winkelmann
Geschrieben am: 29.09.2003 09:16:14

Hallo Carsten,

im Editor an der Stelle wo die Userform aufgerufen wird, muss der Befehl NameUserForm.Show eingefügt werden. Das Makro läuft dann erst nach der Bestätigug der Userform weiter.

Gruß

Christian

PS:

Hallo Forum. Bin das erste mal hier. :)


Bild


Betrifft: AW: Makro unterbrechen / Userform
von: Carsten
Geschrieben am: 29.09.2003 09:39:45

Hallo Christian,

es geht hier um eine Suchfunktion bei der die Userform zur Laufzeit im Hintergrund sichtbar ist. Userform.show funktioniert daher hier leider nicht.

Gruß
Carsten


Bild


Betrifft: AW: Makro unterbrechen / Userform
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 29.09.2003 10:43:06

Hallo,

immer mal die Suche bemühen. Das Problem ist schon x-mal diskutiert worden.


Wenn Du die Form nichtmodal (z.B. Parameter ShowModal = False) setzen aufrufst, klappt es.

Gruß

Micha


Bild


Betrifft: AW: Makro unterbrechen / Userform
von: Carsten
Geschrieben am: 29.09.2003 11:00:33

Hallo Michael,

ich habe die Suche schon gewälzt, leider vergeblich. Dieser Beitrag ist auch schon der dritte Versuche, weil zu den ersten keine Antworten kamen.

Damit Du genau weißt, worum es geht:

Ich habe eine Userform die der Excel-Suchmaske entspricht. Ich habe jedoch zusätzlich eine Checkbox um über alle enthaltenen Tabellenblätter zu suchen.
Ich habe dann zunächst nach einem Code gesucht, der eben diese Suche über alle Blätter durchführt und diesen so gut wie möglich angepaßt. Leider wird bei den Codes die ich gefunden habe, nach einer Fundstelle eine MsgBox aufgerufen. Genau das will ich nicht.
Über Userform1.show läuft das Makro jedoch durch ohne anzuhalten. Auch, wenn ich ShowModal auf False setze.

Falls Du eine Idee hast...hier der Code wie er bisher aussieht:

Option Explicit

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim t As Worksheet, z As Range, SuchW As String, counter As Integer, ausgabe As String, knopf As Integer, erste As String, i As String
SuchW = TextBox1.Value
If SuchW = "" Then Exit Sub
For Each t In Worksheets
t.Activate
Set z = t.Cells.Find(SuchW)
If Not z Is Nothing Then
erste = z.Address
Do
z.Activate
UserForm1.Show
Set z = Cells.FindNext(after:=ActiveCell)
Loop Until erste = z.Address
End If
If UserForm1.CheckBox3 = Enabled Then Else Exit Sub
Next t
End Sub


Private Sub CommandButton3_Click()
    Unload Me
End Sub


Private Sub UserForm_Initialize()
    ComboBox2.AddItem "In Zeilen"
    ComboBox2.AddItem "In Spalten"
    ComboBox2.ListIndex = 0
    
    ComboBox1.AddItem "Formeln"
    ComboBox1.AddItem "Werte"
    ComboBox1.AddItem "Kommentare"
    ComboBox1.ListIndex = 0
End Sub


Gruß
Carsten


Bild


Betrifft: AW: Makro unterbrechen / Userform
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 29.09.2003 11:40:44

Hi,

warum soll die Checkbox nicht mit auf Dein Suchformular?

Gruß

Micha


Bild


Betrifft: AW: Makro unterbrechen / Userform
von: Carsten
Geschrieben am: 29.09.2003 11:54:52

Hallo Michael,

das war jetzt ein Mißverständnis. Die Checkbox ist in der Userform. Die Userform ist original so aufgebuat wie die Excel-eigene Maske. Es gibt lediglich eine Checkbox zusätzlich.
Was ich nicht möchte, ist eine MsgBox wenn ein Begriff gefunden wurde. Ich möchte nur, dass das MAkro pausiert, bis wieder auf "weitersuchen" geklickt wird.

Gruß
Carsten


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Makro unterbrechen / Userform"