Herbers Excel-Forum - das Archiv

Aufruf einer Excel Funktion in VB

Bild

Betrifft: Aufruf einer Excel Funktion in VB
von: Michael
Geschrieben am: 08.10.2003 14:12:02
Hallo!

Ich würde gerne die Funktion "Suchen" in einem VB-Programm nutzen, schaffe es aber leider nicht. Die Makro-Aufzeichnungsmethode geht nicht, weil ich da nur zu folgender Syntax gelange, die ich aber nicht brauchen kann:

ActiveCell.FormulaR1C1 = "=SEARCH(RC[-2],R[2]C[-2],1)"

Ich möchte die Formel nämlich nicht "echt" vom VB in ein Datenblatt eintragen lassen sondern sie nur zur Ermittlung verwenden, ob ein String aus einer Zelle in einem String in einer anderen Zelle (in einem anderen Datenblatt) enthalten ist. Ich komme aber nicht drauf, wie man die indirekten Bezüge von der obigen Syntax umgehen kann. Ich habe mir vorgestellt, es müßte doch auch irgendwie folgendermassen gehen: Search(zeile1,spalte1;zeile2,spalte2;1)..aber da bin ich wohl auf dem Holzweg! :-)

Vielen Dank für Hilfe!

lg
Michael

Bild

Betrifft: AW: Aufruf einer Excel Funktion in VB
von: ChrisL
Geschrieben am: 08.10.2003 15:16:59
Hi Michael

Nicht ganz klar deine Frage, aber ich habs mal so interpretiert...

If InStr(Worksheets("Tabelle2").Range("A1"), Worksheets("Tabelle1").Range("A1")) > 0 Then
MsgBox "Teilstring vorhanden."
Else
MsgBox "Teilstring nicht vorhanden."
End If

Gruss
Chris
Bild

Betrifft: AW: Aufruf einer Excel Funktion in VB
von: Michael
Geschrieben am: 08.10.2003 15:37:44
Hi Chris! Danke für den Tip, jetzt weiß ich nur noch nicht, wie ich statt des Wertes für Range in Deinem Beispiel ("A1")einen Zellbezug der Art (zeile, spalte) verwenden kann, denn das kann ich nicht fix als A1 oder so benennen, sondern die zu vergleichenden Zellen sind ein Suchergebnis.
Bild

Betrifft: AW: Aufruf einer Excel Funktion in VB
von: ChrisL
Geschrieben am: 08.10.2003 15:50:30
Hi Michael

Das geht so...

Worksheets("Tabelle1").Cells(Zeile, Spalte)

Gruss
Chris
Bild

Betrifft: AW: Aufruf einer Excel Funktion in VB
von: Michael
Geschrieben am: 08.10.2003 15:51:38
Jetzt klappts! Danke!
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema " Aufruf einer Excel Funktion in VB"
SVERWEIS auf geschlossene Arbeitsmappe aus Makro aufrufen Datenmaske beim Aufruf mit Nullen füllen
Makros in Abhängigkeit vom Zellennamen aufrufen Makroaufruf abhängig vom Zellwert
Excel für die Zeit eines Dialogaufrufes ausblenden Makros zeitgesteuert aufrufen
AddIn aus Makro aufrufen Name der aufrufenden Schaltfläche abfragen
Code aufrufen und löschen Als Zellkontextmenü Listbox aufrufen