Kniffliges Problem - Webseiten sperren Excel aus

Bild

Betrifft: Kniffliges Problem - Webseiten sperren Excel aus
von: Thorsten
Geschrieben am: 08.10.2003 22:48:20

Hallo Profis,

wie ich herausgefunden habe, wollen einige Webseiten ihre Daten nur an Browser, aber ABSICHTLICH nicht an Excel rausrücken! Das kann natürlich schon mal per Definition nicht sein, wozu haben wir Excel ;-))
Es handelt sich also um öffentlich zugängliche Daten, die jeder handelsübliche Browser problemlos liest, und es steht auch nicht da "Weiterverarbeitung verboten".

Ein Beispiel:
http://aktien.onvista.de/realtime_overview.html?ID=LS_PRIME

läuft im Browser problemlos, ergibt als Webquery "ungültige Abfrage" und ist bei genauem Hinsehen selbst als Textdatei .txt nicht zu importieren, da keine Trennungen vorhanden sind und pro Zeile Spalten unterschiedlicher Breite verwendet werden.
Diese Sache müßte doch von erfahrenen Excel-Programmieren zu umgehen sein, mir fallen da zur Zeit nur so abstrakte Dinge wie "Excel als Browser tarnen" ein, hat jemand eine funktionierende Idee bezüglich Webabfrage?

Grüße Thorsten

Bild


Betrifft: AW: Kniffliges Problem - Webseiten sperren Excel aus
von: Nike
Geschrieben am: 09.10.2003 09:53:19

Hi,
das hat wohl nix mit Excel zu tun,
es werden wohl einfach nur http requests zugelassen,
die eine entsprechende Browserkennung mitliefert...

Das zu umgehen stell ich mir recht umständlich vor,
bleibt wohl tatsächlich nur das Trennen ggf. nach Leerzeichen oder so?

Bye

Nike


Bild


Betrifft: AW: Vielen Dank erstmal! oT
von: Thorsten
Geschrieben am: 09.10.2003 17:10:05

.


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Kniffliges Problem - Webseiten sperren Excel aus"