Grafiken aus dynamischem Array von Werten

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Andi
Geschrieben am: 14.10.2003 10:30:41

Hallo Excel Götter!

aus einem txt file werden Spannungswerte in Excel eingelesen ( mit Daten import)
hieraus sollen Grafiken erstellt werden;
In der X .Achse der Grafiken sollen immer die Werte aus bsp. der 3.Reihe stehen;
in der y-Achse gemessene Spannungen;

Das Problem besteht darin, dass die Anzahl der Messungen zwischen 50 bis 200
variieren kann je nach test...;( nicht Anzahl pro Messung,ist immer gleich)
(Anzahl Spalten ist konstant; Anzahl Reihen variiert)

der Name des Graphen soll automatisch aus der 1.Spalte der jeweiligen Spannungsmessung entnommen werden

Vielleicht kann sich jemand für mich kurz Zeit nehmen

Danke im voraus Andi

Bild


Betrifft: AW: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Nike
Geschrieben am: 14.10.2003 10:40:02

Hi,
gib als DatenQuelle einfach die gesamte Spalte an (z.B. A:A
die Graphik erkennt automatisch, welche Zellen gefüllt sind...

Bye

Nike


Bild


Betrifft: AW: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Andi
Geschrieben am: 14.10.2003 11:06:41

danke ,

aber nicht die Werte-Paare pro Messung variiert,
sondern die Anzahl der Messungen;

Folge : die Anzahl der Graphen muss variieren

Danke Andi


Bild


Betrifft: AW: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Nike
Geschrieben am: 14.10.2003 11:28:25

Hi,
dann mußt du das Diagramm dynamisch per VBA anlegen lassen.
Einfach mal per Makro Rekorder aufnehmen und entsprechend
die Spalten anpassen...

Bye

Nike


Bild


Betrifft: AW: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Andi
Geschrieben am: 14.10.2003 12:25:05

O.K.....also das mit dem Rekorder aufnehmen ,das geht ja...
überhaubt kein Problem ;

aber die Spalten dynamisch anlegen....sorry keinen blassen Dunst...!!
Hast Du vielleicht ein Bsp.o ä

Danke Andi


Bild


Betrifft: AW: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Nike
Geschrieben am: 14.10.2003 13:18:06

Hi,
hab hier mal ein Jahresdiagramm gebaut,
das sich dynmaisch verhält, vielleicht bringt dich das weiter...


Bye

Nike


Bild


Betrifft: AW: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Megatron (Jens)
Geschrieben am: 14.10.2003 12:18:31

Hallo ihr beiden,
schaut mal auf http://www.excelformeln.de/tips.html?welcher=9

Das ist glaube ich das was gesucht wird (ein bischen umständlich vielleicht, aber auch für häufige, große Änderungen hervorragend geeignet! - das sage ich aus eigener Erfahrung)

Gruß
Jens


Bild


Betrifft: AW: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Andi
Geschrieben am: 14.10.2003 13:24:19

Danke erstmal...

schon ganz gut dieser link, doch das Problem liegt darin dass nicht der Wertebereich eines Diagramm verändert wird, der bleibt gleich...

ABER: es kommen ständig NEUE Diagramme hinzu bzw. fallen weg
in Anderen Worten: heute messe ich 50 Temperaturwerte an einem Gerät
morgen messe ich 200 Temperaturwerte gleichzeitig;
aber ich messe immer 1h lang und 60 mal

Danke
Andi


Bild


Betrifft: AW: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Megatron (Jens)
Geschrieben am: 14.10.2003 13:29:33

Hallo Andi,
sorry falscher Ansatz meinerseits - grins!

Überlege aber weiter - vielleicht fällt mir ja noch was ein.

Viel Spass beim Basteln!
Gruß
Jens


Bild


Betrifft: AW: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Andi
Geschrieben am: 14.10.2003 16:36:46

Hi Jungs,

also das mit dem dynamischen Anlegen von Graphiken ,das klappt
leider immer noch nicht....

wäre trotzdem super wenn einem von Euch nochwas einfallen würde

Grüssse Andi


Bild


Betrifft: AW: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Megatron (Jens)
Geschrieben am: 15.10.2003 08:56:32

Morgen Andi,
falls der Bereich (Größe) der Einzeldiagramme immer gleich ist (also 1. Diagramm: A1:B2; 2. Diagramm: A3:B4 ...).

Könnte Dir das hier eventuell als Ansatz dienen:


Sub Makro1()
Dim i1 As Integer
Dim i2 As Integer
Dim test As Integer
Dim i3 As Integer
Dim i4 As Integer
test = InputBox(test, "Wie oft?", 1)
i4 = 1
For i3 = 1 To test
i1 = i4 + 3
i2 = i1 + 2
       Charts.Add
    ActiveChart.ChartType = xlColumnClustered
    ActiveChart.SetSourceData Source:=Sheets("Tabelle1").Range("D" & i1 & ":F" & i2), PlotBy _
        :=xlRows
    ActiveChart.Location Where:=xlLocationAsNewSheet
    With ActiveChart
        .HasTitle = False
        .Axes(xlCategory, xlPrimary).HasTitle = False
        .Axes(xlValue, xlPrimary).HasTitle = False
    End With
    Sheets("Tabelle1").Select
    Range("A1").Select
i4 = i1
Next i3
End Sub


Hierbei habe ich angenommen, dass die Datenquellen D4:F6; D7:F9 ... sind.
Muss entsprechend angepasst werden.

Am Anfang gibst Du in eine Inputbox ein wie oft die Schleife durchlaufen wird (Anzahl der zu erzeugenden Diagramme).
Diesen Abschnitt kann man eventuell auch noch dynamisch gestallten, indem man ermittelt wie viele Zeilen besetzt sind, diese dann durch die Zeilenzahl pro Diagramm teilt --> Anzahl Diagramme.

Hoffe der Ansatz hilft Dir weiter.

Gruß
Jens

Hoffe auf Rückmeldung!
Code ist mit Sicherheit verbesserungsfähig; nur mal auf die schnelle erzeugt!


Bild


Betrifft: AW: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Andi
Geschrieben am: 15.10.2003 11:14:43

Jöööööööö

hab´schon gedacht ich bin Verlassen worden !!

Fettes Mearcn erstmal !
Werde es nach Mittag testen!

Meld mich mal


Bild


Betrifft: AW: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Megatron (Jens)
Geschrieben am: 15.10.2003 11:18:23

Hallo Andi,
kein Problem!

Dauert bei mir manchmal ein bischen - grins!

Muss halt nebenbei noch ein bischen arbeiten!

Gruß
Jens


Bild


Betrifft: AW: Grafiken aus dynamischem Array von Werten
von: Andi
Geschrieben am: 15.10.2003 14:54:39

Servus Jens !!

also Danke für die super Hilfe!!

Anbei noch der Quellcode des fertigen Files:

Sub makro()
Dim i As Integer
Dim zeilenanzahl As Integer
Sheets("Tabelle1").Activate
 
zeilenanzahl = ActiveSheet.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
 
For i = 2 To zeilenanzahl
    Sheets("Tabelle1").Activate
    Charts.Add
    ActiveChart.ChartType = xlLineMarkers
    ActiveChart.SeriesCollection.NewSeries
    ActiveChart.SeriesCollection(1).XValues = "=Tabelle1!R1C3:R1C62"
    ActiveChart.SeriesCollection(1).Values = "=Tabelle1!R" & i & "C2:R" & i & "C61"
    ActiveChart.SeriesCollection(1).Name = "=Tabelle1!R" & i & "C1"
    Diagrammname = Range("Tabelle1!A" & i).Value
    ActiveChart.Name = Diagrammname
    With ActiveChart
        .HasTitle = True
        .ChartTitle.Characters.Text = Diagrammname
        .Axes(xlCategory, xlPrimary).HasTitle = False
        .Axes(xlValue, xlPrimary).HasTitle = False
    End With
Next i
 
End Sub


Vieleicht brauchbar für was
Anderes


Bild


Betrifft: Danke für die Rückmeldung!
von: Megatron (Jens)
Geschrieben am: 15.10.2003 15:13:30

Hallo Andi,
freut mich, dass ich Dir helfen konnte (zumindest einen Ansatz zu finden!).

Sieht gut aus was Du da erzeugt hast.
Würde an Deiner Stelle die Activates noch ersetzen, damit läuft das Ganze 1. schneller und 2. Springt die Ansicht nicht immer hin und her!
Muss aber nicht unbedingt sein (die großen Meister hier im Forum sind immer der Meinung, dass es fast ohne Select und Activate geht - versuche es immer wieder selbst zu erreichen - klappt aber nicht wirklich - grins).

Gruß
Jens


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Grafiken aus dynamischem Array von Werten"