Silben

Bild

Betrifft: Silben
von: Zeitzer
Geschrieben am: 11.11.2003 11:27:37

Hallo Leute,

die Sache: ich habe ein Ecxel-Tabellenblatt speziell zur Dateneingabe eingerichtet (Rohdaten, Urdaten). Zahlreiche andere Tabellenblätter, die zur Druckausgabe bestimmt sind, holen sich die Werte und Texte aus eben diesem Blatt.

Das Problem: Manche Zellen der Urdatentabelle enthalten (teilweise etwas üppigere) Texte, die in den Drucktabellen über die Zellenformatierung auf mehrere Zeilen gebracht werden. Allerdings wäre hier so etwas wie eine "automatische Silbentrennung" analog Word sehr wünschenswert. Zumindest rümpft der Betrachter, der ja nicht weiß, ob der Ausdruck von Excel oder Word stammt, mächtig die Nase. Meine Lösung in der Not war bisher die Eingabe der Formel: =WECHSELN(Quellzelle;"Download;"Down-load"), wodurch ein Bindestrich quasi manuell eingefügt wird und die Silbentrennung halbautomatisch funktioniert. Bei vielen DAten ist dieser Weg ausgesprochen müßig bzw. nicht machbar, und wenn erst einmal die Spaltenbreite der Ziel-Tabelle geändert wird, na dann hallo!


Hat jemand eine Idee?

Vielen DAnk im voraus!

Bild


Betrifft: AW: Silben DOPPELT oT
von: hägemäge
Geschrieben am: 11.11.2003 11:35:36




Bild


Betrifft: AW: Silben DOPPELT oT
von: Zeitzer
Geschrieben am: 11.11.2003 11:52:05

Danke für die Antwort. Leider für mich recht unverständlich. Kannst Du Dich vieleicht etwas ausführlicher ausdrücken? Danke.

Gruß Zeitzer


Bild


Betrifft: AW: Silben DOPPELT oT
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 11.11.2003 11:57:01

Hallo Zeitzer

schaue mal hier

https://www.herber.de/forum/messages/336100.html

In diesem Forum gibt es einen Schalter offen. Fragen brauchen nicht wiederholt werden.


Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP Pro




Bild


Betrifft: AW: Silben DOPPELT oT
von: Zeitzer
Geschrieben am: 11.11.2003 12:34:24

Entschuldigung, aber ich hab schon meine Felle davonschwimmen sehen...

Hast Du nicht vielleicht eine Idee zur Lösung des Problems?

Grüße Zeitzer


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Anwendungs- oder objektdefinierter Fehler"