jetzt funktion

Bild

Betrifft: jetzt funktion
von: Tino
Geschrieben am: 13.11.2003 11:19:01

Hallo ihr Cracks da draussen,

ich habe aus diesem Forum eine Formel bekommen, die ich jetzt zu allem Übel auch noch verstehen muß um sie auf andere Spalten umschreiben zu können. Den Beitrag könnt ihr noch weiter unten lesen.
die Formel lautet


Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)
If Target.Column = 4 Then
    Target.Offset(0, -1) = Now
End If
End Sub


Sie ist da um eine ausgedruckte jetzt-Funktion nicht mehr verändern zu können...

Vielen Dank für eure Mühe

Tino
Bild


Betrifft: AW: jetzt funktion
von: Mac4
Geschrieben am: 13.11.2003 11:25:50

Hallo Tina,

das ist ein Ereignismakro!
Wenn eine Zelle in der Spalte mit dem Index 4 (Spalte D) markiert wird, wird in die links daneben stehende Zelle das aktuelle Datum + Uhrzeit geschrieben.

Marc


Bild


Betrifft: AW: jetzt funktion
von: Gert Seler
Geschrieben am: 13.11.2003 11:44:16

Hallo Tino,
erst einmal etwas grundlegendes. Es ist ja nicht falsch, "Module" zu übernehmen
und sich damit die Arbeit erheblich zu erleichtern. Es sollte aber auch
in Deinem Interesse liegen, anhand der "VBA-Hilfe" in EXCEL zu erforschen, was
macht den nun das "Modul".
Der Focus ist in der "Spalte4"=D, und setzt den Focus (Target.Offset(0, -1)=Now)
in dieselbe "Zeile" (0,...) eine "Zelle" nach "links" (0, -1) und schreibt
dort den Wert von "Now" hinein.
Soll die "Zelle" "rechts" vom jetzigen Focus die "now" Function erhalten, heißt
es : "Target.Offset(0, +1)usw.
Ich hoffe Dir ist damit vorläufig geholfen.
mfg
Gert


Bild


Betrifft: AW: jetzt funktion
von: Tino
Geschrieben am: 13.11.2003 13:39:21

Vielen Dank Mark4 und Gert Seler, wieder mal absolute Spitze


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " jetzt funktion"