CheckBoxes und Berechnung

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: CheckBoxes und Berechnung
von: chris
Geschrieben am: 20.11.2003 13:56:02

Hallo,

wie kann ich eine Berechnung aufgrund aktivierter Checkboxes durchführen?
Ich habe eine Zelle in der x*zahl*100 berechnet werden soll. Zahl ist dabei ein an anderer stelle eingegebener wert (z.B. in Zelle E4) und für x gibt es drei verschiedene Werte, von denen einer, je nachdem welche von drei checkboxes aktiviert ist eingefügt werden soll.
z.B.:
E4 = 38
CheckBox1 ist aktiviert (mit Wert 0.0015)
Also Formel: 0.0015*38*100

Wie bekomme ich so etwas mit checkboxes hin?

danke und gruss

Bild


Betrifft: AW: CheckBoxes - LinkedCell
von: Galenzo
Geschrieben am: 20.11.2003 13:59:33

Hallo,
Checkboxen auf einem Tabellenblatt haben die Eigenschaft "LinkedCell" - das ist DIE Zellle, in welche der Zustand der Checkbox eingetragen wird. Das ist entweder WAHR oder FALSCH. Beziehe diese Zelle in deine Formel ein.
Bsp: LinkedCell=P1
Formel: =WENN (P1;0.0015*38;0)

mfg


Bild


Betrifft: AW: CheckBoxes - LinkedCell
von: chris
Geschrieben am: 20.11.2003 14:14:40

ok, also ich trage in linkedcell Q33 ein, aber wo trag ich die wenn-formel ein???

sorry, kenn mich mit den checkboxes gar net aus


Bild


Betrifft: AW: CheckBoxes - Beispiel
von: Galenzo
Geschrieben am: 20.11.2003 14:26:38

Also:
CheckBox1 - LinkedCell = Q33
CheckBox1 - LinkedCell = Q34
CheckBox1 - LinkedCell = Q35

Deine Formel könnte dann sein:
=Q33*(E4*0,15)+Q34*(E4*0,38)+Q35*(E4*0,5)

oder =E4*WENN(Q33;0,15;WENN(Q34;0,38;WENN(Q35;0,5;0)))

Bastle dir selber deine WENN-Funktion, wie's sein soll...


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " CheckBoxes und Berechnung"