Makro erstellen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
InputBox MsgBox
Bild

Betrifft: Makro erstellen
von: Jörg
Geschrieben am: 21.11.2003 08:47:03

Hallo,

Ich habe ein Problem , ich kriege es einfach nicht hin ein Makro zu erstellen.
Ich brauche ein Makro was nach bestimmen Zahlen sucht z.B. 40180, 31103, 80502 usw.
Ich weiss noch nicht wie viel Zahlen es werden. Diese Zahlen befinden sich alle auf einen Tabellen Blatt.
Jetzt soll das Makro schau ob diese Zahlen (die ich noch definieren muß) auf den Tabellen Blatt enthalten sind , und wie oft sie vorkommen.
Kann mir da einer helfen ?

Danke
Jörg

Bild


Betrifft: AW: Makro erstellen
von: Lars
Geschrieben am: 21.11.2003 09:12:32

Hallo,

hier mal ein Vorschlag, der den Bereich A1 bis D100 durchsucht:

dim zahl1 as integer
dim zahl2 as integer

zahl1 = zahl2 = 0

for i = i to 100
for j =1 to 4
Select Case Workheets("Tabelle1").Cells(i,j).Value
Case "40180"
zahl1 = zahl1 +1
Case "31103"
zahl2 = zahl2 +1
End Select
MsgBox ("Die Zahl 40180 ist " & zahl1 & " mal vorhanden, die Zahl 31103 " & zahl2 & "mal")
next
next


Bild


Betrifft: AW: Makro erstellen
von: PeterW
Geschrieben am: 21.11.2003 09:25:42

Hallo Jörg,

schau dir das mal an:

Sub AnzahlZaehlen()
Dim dblEingabe
  dblEingabe = CDbl(InputBox("Welche Zahl soll gesucht werden?"))
  MsgBox WorksheetFunction.CountIf(ActiveSheet.UsedRange, dblEingabe)
End Sub

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Makro erstellen
von: Jörg
Geschrieben am: 21.11.2003 15:07:30

Hy,
@Peter W.
deine Makro funktioniert, bloss es ist ja so das ich immer bloss eine Zahl ein geben kann und dann suchen kann. Ich brauchte aber ein Makro wo ich voher Zahlen eingeben und dann danch suchen kann.
Mir sind die Zahlen schon bekannt die ich suchen muss und ich weiß auch in welcher Spalte sie sich befinden.

@ Lars,
konnte leider deinen Code nicht ausprobieren er sagt mir immer ein Fehler in dieser Spate.
Select Case Workheets("Tabelle1").Cells(i,j).Value

Gruss
Westi


Bild


Betrifft: AW: Makro erstellen
von: PeterW
Geschrieben am: 21.11.2003 15:49:49

Hallo Jörg,

ich wollte dir nur ein Beispiel geben, wie man das Vorhandensein von Zahlen zählen kann. Für eine komplette Lösung sind ein paar mehr Angaben nötig. Woher kennst du deine zu suchenden Zahlen, stehen die irgendwo in dieser (oder einer anderen) Tabelle? Was soll mit den Ergebnissen passieren? Sind es immer die selben Spalten, in denen gezählt werden soll?

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Makro erstellen
von: Jörg
Geschrieben am: 21.11.2003 18:56:18

Hy,
Ich kenne die Zahlen daher das das zahlen aus einer sehr langen liste sind .Die zahlen werden anhand einer auswahlauf einen Tabellen Blatt ausgegeben. Dort wo die zahlen angezeigt werden ist immer die gleiche stelle.
Es sieht so aus das das Programm 60 Zahlen ausspuckt die auch doppelt sein können. In meiner Liste stehen aber 300 Zahlen, da mich aber von diesen 300 Zahlen bloss 20 interesieren , wollte ich ein Makro haben welches die Liste nach diesen speziellen Zahlen absucht und zusammen zählt.

Gruss
Jörg


Bild


Betrifft: AW: Makro erstellen
von: PeterW
Geschrieben am: 23.11.2003 20:03:48

Hallo Jörg,

ohne konkrete Angaben kann niemand dein Problem lösen. 60 Zahlen werden ausgespuckt, von denen dich 20 interessieren. Excel ist zwar ein tolles Programm aber kann nicht ahnen, welche 20 das sein sollen. Wie heißt der Tabellenbereich in dem die zu suchenden Zahlen stehen, z.B. A2:A22? Markierst du sie vielleicht vorher? Auf welchen Blatt (Name) steht diese Liste und in welchem Blatt in welchem Bereich soll deren Anzahl gezählt werden. Soll die Ausgabe im Blatt mit den zu suchenden Zahlen erfolgen?

Dein Problem ist recht einfach über eine Schleife zu lösen aber ohne die genauen Rahmenbedingungen....

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Makro erstellen
von: Jörg
Geschrieben am: 25.11.2003 15:26:37

Die 30 Zahlen bin ich noch am aussuchen aus meiner Liste , kannst aber sollange die Zahlen (1-30) nehmen, werde sie dann später ersetzten.
Die Zahlen die ausgespuckt werden stehen immer hier :Blatt AE Cell c1:C200
Die Anzahl der gesuchten Zahlen kann von mir aus auf eien seperaten Tabellen Blatt erscheinen. Z.B. Blatt:Ergebniss Die Zahl 20 ist 10x enthalten die Zahl 15 ist 2x enthalten usw.

Gruss
Jörg


Bild


Betrifft: AW: Makro erstellen
von: PeterW
Geschrieben am: 25.11.2003 21:17:15

Hallo Jörg,

folgender Code dürfte dein Problem lösen, beachte, dass die zu suchenden Zahlen im Blatt Ergebnis im Bereich A1:A30 stehen:

Sub ZahlenZaehlen()
Dim intSuche As Integer
  With Worksheets("Ergebnis")
    'die zu suchenden Zahlen stehen in Ergebnis!A1:A30
    For intSuche = 1 To 30
      .Cells(intSuche, 2) = WorksheetFunction.CountIf(Worksheets("AB").Range("C1:C200"), .Cells(intSuche, 1))
    Next
  End With
End Sub

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Makro erstellen
von: Jörg
Geschrieben am: 25.11.2003 21:29:47

Super dank dir , genau das habe ich gesucht.

Gruss
Jörg


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Makro erstellen"