Grüne Eckmarkierung in Zelle abschalten

Bild

Betrifft: Grüne Eckmarkierung in Zelle abschalten
von: Richard M.
Geschrieben am: 24.11.2003 08:25:29

Hallo,
ich habe ein Excelsheet, das ich bisher immer nur mit Excel 98 bearbeitet habe nun mit Excel 2002 geöffnet. In einer Zelle in der die Zahl 2002 drinsteht ist links oben eine grüne Markierung zu sehen. Die Hilfe sagt, dass der Zellinhalt entweder als Text oder mit Apostroph eingegeben worden ist. Wenn ich die Zelle nun explizit als Zahl (Standard) formatiere verschwindet die Markierung trotzdem nicht. Wie kann ich die Markierung abschalten? Gibts dazu auch einen VBA-Befehl?

Danke, Richard

Bild


Betrifft: AW: Grüne Eckmarkierung in Zelle abschalten
von: Nepumuk
Geschrieben am: 24.11.2003 08:29:02

Hallo Richard,
in den Optionen gibt es eine Seite Fehlerbehandlung oder so ähnlich (habe hier nur 2000) dort kannst du die Markierung abschalten.
Gruß
Nepumuk


Bild


Betrifft: Danke, ....(m.T.)
von: Richard M.
Geschrieben am: 24.11.2003 08:35:22

wenn ich diese Option abschalte, verschwindet diese Markierung. Ich verstehe aber nicht, warum sie nicht verschwindet, wenn ich die Zelle als Zahl markiere.

Richard


Bild


Betrifft: AW: Danke, ....(m.T.)
von: Nepumuk
Geschrieben am: 24.11.2003 08:48:17

Hallo Richard,
da ist Excel hartnäckig. Eine einmal gesetzte Formatierung lässt sich zwar innerhalb der Gruppe ändern z.B. Zahl mit oder ohne Nachkommastellen aber die Gruppe lässt sich nicht wechseln z.B. Text in Zahl. Was sich die Firma winzigweich dabei gedacht hat, steht in den Sternen, wovon es bekanntermaßen sehr viele gibt.
Gruß
Nepumuk


Bild


Betrifft: Das läuft ja dann....
von: Richard M.
Geschrieben am: 24.11.2003 08:59:25

für mich letztlich auf einen Excel-Versions-abhängigen VBA Code hinaus

Richard


Bild


Betrifft: AW: Das läuft ja dann....
von: Nepumuk
Geschrieben am: 24.11.2003 09:07:02

Hallo Richard,
das hast du richtig erkannt, denn die neuen Features lösen in älteren Versionen einen Fehler aus. Wenn du z.B. die Tabellenreiter per Programm mit Farbe unterlegst, dann musst du erst die Version feststellen und dann in eine eigene Routine verzweigen, wenn diese größer 9 ist.
Gruß
Nepumuk


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " ActiveCell.Name - Fehlermeldung"