Werte-Eingabe über Makro

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Werte-Eingabe über Makro
von: Ralf-Eckhard
Geschrieben am: 28.11.2003 07:03:54

Hallo.

Ich möchte (eigentlich ganz einfach) per Makro immer wieder bestimmte Werte in verschiedene Zellen eingeben können. Das tue ich mit folgendem simplem Makro:

ActiveCell.FormulaR1C1 = "test"
Range("B19").Select

Wenn ich aber nun in einem anderen Feld dies Makro anwende, springt er natürlich immer wieder nach Feld "B19" (die Eingabe des Wortes "test" mit Enter abgeschlossen).

Wie kriege ich es hin, daß ich in ein beliebiges Feld gehe, per Makro (via Shortcut) den gewünschten Wert dort eintrage und dann als aktive Zelle nicht immer (in diesem Fall) "B19" gewählt wird, sondern er praktisch dort Enter "macht", wo ich den Wert habe eintragen lassen?

Vielen Dank im vorraus,

Ralf-Eckhard

Bild


Betrifft: AW: Werte-Eingabe über Makro
von: WernerB.
Geschrieben am: 28.11.2003 07:11:22

Hallo Ralf-Eckhard,

im nachstehenden Makro-Beispiel springt der Cursor nach dem Werte-Eintrag in die aktive Zelle eine Zelle tiefer. Ich nehme an, das meinst Du mit "macht Enter".

Sub RalfEckhard()
    ActiveCell.Value = "test"
    ActiveCell.Offset(1, 0).Select
End Sub

Viel Erfolg wünscht
WernerB.

P.S.: Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller an die Antworter (siehe Forums-FAQ).


Bild


Betrifft: AW: Werte-Eingabe über Makro
von: Willie
Geschrieben am: 28.11.2003 07:13:17

Hallo RE

versuche es mal so:


Sub hilfe()
ActiveCell.Value = InputBox("Zelle markieren und Wert eingeben!")
End Sub


Gruß

Willie


Bild


Betrifft: AW: Werte-Eingabe über Makro
von: Ralf-Eckhard
Geschrieben am: 28.11.2003 07:27:09

Hallo Werner, vielen Dank.

Genau das war es was ich brauchte.

Schönes WE,

Ralf


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Problem in Malaysia"