Zellenwert ausweiten

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Zellenwert ausweiten
von: Christian_FFM
Geschrieben am: 28.11.2003 09:58:19

Erstmal einen schönen guten morgen an dieses geniale Forum!

Habe folgendes Problem.

In einer spalte habe ich jede 4 Zeile einen unterschiedlichen Wert. Jetzt möchte ich die leeren Zeilen die dazwischen sind jeweils mit dem oberen Wert füllen, so dass ich dann 4 mal den selben Wert habe, dann 4 mal wieder einen anderen etc. Das Problem ist dass ich ca. 4000 Zeilen habe. Ich benötige also eine Prozedur o.ä. ( Excel /VBA ) bin für jeden Tipp dankbar... und schon mal 1000 dank!!

cu

christian

Bild


Betrifft: AW: Zellenwert ausweiten
von: WernerB.
Geschrieben am: 28.11.2003 10:02:56

Hallo Christian,

um welche Spalte handelt es sich?
in welcher Zeile steht der erste Wert?
Soll der letzte Wert in der Spalte auch noch drei mal wiederholt werden?


Gruß WernerB.


Bild


Betrifft: AW: Zellenwert ausweiten
von: Christian_FFM
Geschrieben am: 28.11.2003 10:08:02

Hi WernerB,

Also in der ersten Zeile Splate B sthet ein Wert (B1). Dann sollte der in die nächsten drei Zeilen kopiert werden, die leer sind ( B2, B3 und B4 ). Dann soll der Wert in B5 genommen werden und wieder in die nächsten 3 Zeilen ( die wieder leer sind )kopiert werden. usw. na und das ganze halt so ca. 1000 mal. Hast du da eine Idee?

Gruß christian


Bild


Betrifft: AW: Zellenwert ausweiten
von: WernerB.
Geschrieben am: 28.11.2003 10:15:15

Hallo Christian,

dieses Makro gehört in ein normales Standard-Modul:

Sub Christian()
Dim laR As Long, i As Long
    Application.ScreenUpdating = False
    laR = Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row
    For i = 1 To laR Step 4
      Cells(i + 1, 2).Value = Cells(i, 2).Value
      Cells(i + 2, 2).Value = Cells(i, 2).Value
      Cells(i + 3, 2).Value = Cells(i, 2).Value
    Next i
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Viel Erfolg wünscht
WernerB.

P.S.: Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller an die Antworter (siehe Forums-FAQ).


Bild


Betrifft: AW: Zellenwert ausweiten<-- es Klappt!!!
von: Christian_FFM
Geschrieben am: 28.11.2003 10:30:02

Hi WernerB.

wou... genial. du bist mein Held. Das hat echt funktioniert!!!! Das ist echt super. Werde den code gleich mal auseinandernehmen, damit ich auch so ein wenig lerne. Studiere gerade das MS Excel Profibuch. ist zwar auch nicht schlecht, aber so spezielle Fragen stehen da leider nicht drin...
Also noch mal besten Dank!! Du bist spitze!!ECHT!!!

Gruß aus dem nass, kalten Frankfurt

Christian


Bild


Betrifft: AW: Zellenwert ausweiten
von: Christian_FFM
Geschrieben am: 28.11.2003 12:19:55

Moin WernerB,

ich bins nochmal. Also genial das Skript. Hilft mir TIERISCH!!! Eine Frage noch. Wie kann ich den Startpunkt flexibel wählen. Also anstatt B1, D4, oder G6? Geht das evtl. auch mit Range("D4")?
Gruß

christian


Bild


Betrifft: AW: Zellenwert ausweiten
von: WernerB.
Geschrieben am: 28.11.2003 12:37:53

Hallo Christian,

zuerst mit die Startzelle (mit Inhalt!) markieren, dann dieses Makro starten:

Sub Christian2()
Dim acC As Integer
Dim acR As Long, laR As Long, i As Long
    Application.ScreenUpdating = False
    If ActiveCell.Value = "" Then
      MsgBox "Cursor sitzt falsch !" & vbCr & vbCr & "Makro-Abbruch !", _
        vbOKOnly + vbCritical, _
        "Dezenter Hinweis für " & Application.UserName & ":"
    Exit Sub
    End If
    acC = ActiveCell.Column
    acR = ActiveCell.Row
    laR = Cells(Rows.Count, acC).End(xlUp).Row
    For i = acR To laR Step 4
      Cells(i + 1, acC).Value = Cells(i, acC).Value
      Cells(i + 2, acC).Value = Cells(i, acC).Value
      Cells(i + 3, acC).Value = Cells(i, acC).Value
    Next i
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Gruß WernerB.


Bild


Betrifft: AW: Zellenwert ausweiten
von: Christian_FFM
Geschrieben am: 28.11.2003 14:40:00

Spitze. Nochmal vielen Dank. Genial... auch die MsgBox ;-) Super. werde an dem Code ne Zeit lang knappern, aber das bringt echt etwas.
noch mals VIELEN DANK!!!!!!

Gruß

christian


Bild


Betrifft: AW: Zellenwert ausweiten
von: MRP
Geschrieben am: 28.11.2003 10:12:45

Hallo Christian,
angenommen es handelt sich um Spalte A, und die erste leere Zelle ist A2:
-Klicke in A2
-markiere die gesamte Spalte
-Bearbeiten/Gehe zu/Inhalte... Leere Zellen wählen
-in der Bearbeitungsleiste =a1 eintippen
-mit Strg+Enter abschliessen
Fertig

Ciao
Manuele Rocco Parrino


Bild


Betrifft: AW: Zellenwert ausweiten
von: Christian_FFM
Geschrieben am: 28.11.2003 10:40:59

Hey Moin,

danke für Idee. Aber das Makro oben ist eirentlich mehr das was ich mir vorgesellt habe, da ich ja jeder 4. Zeile wieder einen neuen Wert brauch.. Aber trotzdem vielen Dank!!

Gruß

Christian


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Zellenwert ausweiten"