Automatische Trennzeichen bei Zeitformaten

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Automatische Trennzeichen bei Zeitformaten
von: Ragnar Bogner
Geschrieben am: 05.12.2003 10:09:20

Hallo zusammen!

Ich muss für eine Oldtimer-Veranstaltung (Gleichmäßigkeitsrallye) sehr viele Zeiten im Format hh:mm:ss,0, bzw. hh:mm in eine Auswertung eingeben. Da ich nicht immer die Doppelpunkte und Kommata eingeben möchte (was auch die Tippfehlerzahl nicht verbessert) dachte ich mir, ich könnte ein benutzerdefiniertes Format nach dem Modus hh\:\mm\:\ss\,\0 (oder mit Anführungszeichen) einstellen. Leider wird dann das Zeitformat nicht erkannt, da automatisch die ersten Ziffern wohl Datumswerten zugeordent werden, die aber in meiner Auswertung keine Rolle spielen und daher nicht angezeigt werden sollen.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke u. Gruss,

R. Bogner

Bild


Betrifft: AW: Automatische Trennzeichen bei Zeitformaten
von: Klaus-Dieter
Geschrieben am: 05.12.2003 10:27:09

Hallo Ragnar,

sieh mal unter diesem Link nach: Uhrzeit eingeben - da findest du ein Programm, wo über ein UserForm eine Eingabe, wie du sie dir vorstellst, möglich ist.


Gruß Klaus-Dieter




Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Automatische Trennzeichen bei Zeitformaten"