Userform mal modal, mal nicht

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Userform mal modal, mal nicht
von: Jochen
Geschrieben am: 06.12.2003 11:10:04

Hallo Leute,

VBA schlechter als gut aber besser als gar nicht.

Ich hab eine Mappe mit 5 Blättern, die u.a. über ein userform bearbeitet werden.
Dazu zeig ich das userform nicht modal an.

Auf einem Blatt, es heißt "Statistik", soll es aber nicht möglich sein, in die
Tabelle zu klicken oder irgendwelche Menü/Symbolleisten zu benutzen. Für dieses
eine Blatt sollte das userform also so sein, als würde es modal angezeigt.

Leider finde ich da keine Möglichkeit und hoffe auf euch.

Gruß und danke fürs Lesen.

Jochen

Bild


Betrifft: AW: Userform mal modal, mal nicht
von: Nepumuk
Geschrieben am: 06.12.2003 11:16:15

Hallo Jochen,
wie rufst du die Userform auf bzw. wie sieht der Code dazu aus?
Gruß
Nepumuk


Bild


Betrifft: AW: Userform mal modal, mal nicht
von: Nepumuk
Geschrieben am: 06.12.2003 11:42:26

Hallo Jochen,
da ich diese Eigenschaft noch nie genutzt habe, habe ich sie mir jetzt erst genauer angesehen. Diese ist zur Laufzeit schreibgeschützt und kann daher per Programm nicht geändert werden. Da bleibt dir nichts anderes übrig als die erste Userform zu kopieren und mit zwei eigentlich identischen, aber sich in dieser Eigenschaft unterscheidenden Userforms zu arbeiten.
Gruß
Nepumuk


Bild


Betrifft: AW: Userform mal modal, mal nicht
von: Jochen
Geschrieben am: 06.12.2003 12:15:41

Hallo Nepumuk,

vielen Dank für deine Reaktion.
Meinst du, das userform zur Laufzeit kopieren oder gleich 2 identische
erstellen und dann zwischen diesen zu wechseln?

Gruß Jochen


Bild


Betrifft: AW: Userform mal modal, mal nicht
von: Nepumuk
Geschrieben am: 06.12.2003 12:24:10

Hallo Jochen,
zur Laufzeit geht nicht, da du die Eigenschaft wieder ändern müsstest und das geht leider nicht. Also, exportiere (exportieren ist eigentlich falsch, da nur eine Kopie erstellt wird) die Userform. Dann benenne sie um (aber nicht die exportierte Datei) und importiere sie wieder. Damit hast du zwei identische die sich nur im Namen unterscheiden.
Alles klar? (exportieren/importieren einfach einen Rechtsklick auf die Userform im Projekt-Explorer)
Gruß
Nepumuk


Bild


Betrifft: AW: Userform mal modal, mal nicht
von: Jochen
Geschrieben am: 06.12.2003 18:07:36

Hallo Nepumuk,

danke, ich hab das jetzt mithilfe des API- Tipps gelöst.

Grüße Jochen


Bild


Betrifft: AW: Userform mal modal, mal nicht
von: K.Rola
Geschrieben am: 06.12.2003 16:17:26

Hallo,

du kannst das mit einem Trick auch so machen, dass du auf diesem
einen Blatt den Cursor in dem userform "einsperrst". Das geht mit
der API- Funktion ClipCursor. Google mal danach oder versuchs mal
unter www.allapi.net

Gruß K.Rola


Bild


Betrifft: AW: Userform mal modal, mal nicht
von: Nepumuk
Geschrieben am: 06.12.2003 17:04:13

Hallo K.Rola,

VBA schlechter als gut aber besser als gar nicht.


So hätte ich mich vor 10 Jahren auch eingestuft. Da habe ich mal zufällig ein Addin von Symantec zum Faxen aufgemacht. Da standen so Anweisungen wie "Global..", "Private Function.." usw. Das habe ich sofort wieder geschlossen weil ich nur Bahnhof verstand und das spiegelverkehrt auf Chinesisch.
Gruß
Nepumuk


Bild


Betrifft: AW: Userform mal modal, mal nicht
von: Jochen
Geschrieben am: 06.12.2003 18:06:07

Hallo K.Rola,

danke, ich hab bei der angegebenen URL ein komplettes Beispiel gefunden.
Das ist zwar wohl VB- Code, hat aber gleich geklappt.

Grüße Jochen


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Userform mal modal, mal nicht"