Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Verknüpfungen - falscher Wert

Betrifft: Verknüpfungen - falscher Wert von: thinkx
Geschrieben am: 12.08.2004 10:56:42

Hallo Forum-Teilnehmer.

Ich habe ein kleines Problem mit Excel2000.
Und zwar möchte ich zwischen 2 Tabellen unter einer Mappe Zellen Verknüpfen.
Trage ich jetzt z.B. in die Zelle A6 ein "x" ein dann soll der Wert in der zweiten Tabelle auch der Zelle A6 erscheinen. Nun sobald ich etwas eintrage funktioniert die Verknüpfung. Sobald ich aber nichts in die Zelle A6 in der ersten Tabelle eintrage erscheint in der zweiten Tabelle in der Zelle A6 "0". Hier sollte allerdings auch nur eine leere Zelle zu sehen sein.

Gibt es eine Möglichkeit das dies so funtioniert? Oder muss immer ein Wert in einer Verknüpften Zelle stehen?

gruß und danke schonmal
thinkx

  


Betrifft: AW: Verknüpfungen - falscher Wert von: Andreas Walter
Geschrieben am: 12.08.2004 10:59:38

Du benutzst zur Zeit die Formel
=Tabelle1!A6

Probier mal folgendes
=WENN(Tabelle1!A6="";"";Tabelle1!A6)


  


Betrifft: AW: Verknüpfungen - falscher Wert von: saschula
Geschrieben am: 12.08.2004 11:00:07

Hallo,

so etwas umgehe ich mit einer Formel:

If(a6="";"";a6)

Dann steht in der anderen Zelle auch nichts. Allerdings kannst du dann damit nichts mehr rechnen, da der Wert nicht 0 ist, sondern halt leer.

Grüße
Saschula


  


Betrifft: AW: Verknüpfungen - falscher Wert von: Dr.
Geschrieben am: 12.08.2004 11:00:20

Wieso? Es steht doch ein Wert drin. Schliesslich hast Du eine Formel definiert. Wenn Du die Nullen nicht sehen willst, blende sie doch unter Extras, Optionen, Ansicht aus.


  


Betrifft: AW: Verknüpfungen - falscher Wert von: thinkx
Geschrieben am: 12.08.2004 11:19:33

OK, Danke. Das mit dem Nullwerte ausblenden hat mir am besten Gefallen!

gruß
thinkx


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Verknüpfungen - falscher Wert"