Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Image
BildScreenshot zu Image Image-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Verzeichnisnamen auslesen

Betrifft: Verzeichnisnamen auslesen von: Jens
Geschrieben am: 19.08.2004 10:47:01

Hallo,

ich hab´ folgendes Prob. Ich möchtte die Namen von Verzeichnissen auslesen. Auf CD/DVD befinden sich mehrere Verzeichnisse. zB:
D:\
[Schriftwechsel]
[Finanzen]
...
und diese sollen so in der Excel Arbeitsmappe untereinander erscheinen. Es wird nur die erste Ebene benötigt, also was für Unterverzeichnisse der Ordner Finanzen noch hat ist irrelevant. Muss dass ganze für über 100 CDs machen, da lohnt sich wohl ein Makro ;-)

THX

Jens

  


Betrifft: AW: Verzeichnisnamen auslesen von: Jens
Geschrieben am: 19.08.2004 11:02:40

Moin Namensvetter!

Mal schnell: Es gibt das Prog "Where is it?" (www.whereisit-soft.com) mit dem du Verzeichnisse inkl. Inhalte auslesen und deine dann angelegten Kataloge exportieren kannst - u. a. nach Excel. Äußerst vielseitig.
VBA-mäßig muss ich z.z. passen.

Gruß,
Jens


  


Betrifft: AW: Verzeichnisnamen auslesen von: nighty
Geschrieben am: 19.08.2004 13:27:21

hi jens :)

wie gewuenscht :)

gruss nighty

Option Explicit
Private Type BrowseInfo
hwndOwner As Long
pIDLRoot As Long
pszDisplayName As Long
lpszTitle As Long
ulFlags As Long
lpfnCallback As Long
lParam As Long
iImage As Long
End Type
Private Declare Function SHBrowseForFolder Lib "shell32" (lpbi As BrowseInfo) As Long
Private Declare Function SHGetPathFromIDList Lib "shell32" (ByVal pIDList As Long, ByVal lpBuffer As String) As Long
Private Declare Function lstrcat Lib "kernel32" Alias "lstrcatA" (ByVal lpString1 As String, ByVal lpString2 As String) As Long
Dim Verzeichnisse()
Dim Dateien()
Dim Anzdateien As Long
Sub Einlesen()
Dim neueordner
Dim Ordnername
Dim Pfad1 As String
Dim Obergrenze As Long
Dim Anzordner As Long
Dim i As Long
Const cVerzeichnistiefe = 1
Dim intVerzeichnistiefe As Integer
Dim Start As Long
Dim lzeile


Rem der zu untersuchende pfad bzw. laufwerk

Ordnername = "C:"
If Ordnername = False Then Exit Sub
ChDir Ordnername
ChDir ".."
If Ordnername <> "" Then
Anzdateien = 0
intVerzeichnistiefe = 0
Pfad1 = Ordnername
If Right(Ordnername, 1) <> "\" Then Pfad1 = Pfad1 & "\"
ReDim Verzeichnisse(0)
Verzeichnisse(0) = Pfad1
Obergrenze = UBound(Verzeichnisse)
ReDim Dateien(0)
Rekursion:
For i = Start To Obergrenze
Verzeichnisse_suchen Verzeichnisse(i), Obergrenze
intVerzeichnistiefe = intVerzeichnistiefe + 1
Start = Start + 1
Obergrenze = UBound(Verzeichnisse)
If intVerzeichnistiefe < cVerzeichnistiefe Then GoTo Rekursion
intVerzeichnistiefe = intVerzeichnistiefe - 1
Next
Anzordner = Obergrenze + 1
If Anzordner = 0 Then
MsgBox "Es gibt nichts zu tun!", vbInformation + vbOKOnly, "Keine Ordner"
Else
For i = 0 To Anzordner - 1
neueordner = Verzeichnisse(i)
lzeile = lzeile + 1
Cells(lzeile, 1) = neueordner
Next
End If
End If
End Sub
Private Sub Verzeichnisse_suchen(ByVal Pfad As String, ByVal Arraygrenze As Long)
Dim Name1 As String
Name1 = Dir(Pfad, vbDirectory)
Do While Name1 <> ""
If Name1 <> "." And Name1 <> ".." Then
If (GetAttr(Pfad & Name1) And vbDirectory) = vbDirectory Then
Arraygrenze = Arraygrenze + 1
ReDim Preserve Verzeichnisse(Arraygrenze)
Verzeichnisse(Arraygrenze) = Pfad & Name1 & "\"
End If
End If
Name1 = Dir
Loop
End Sub



  


Betrifft: AW: Verzeichnisnamen auslesen von: Jens
Geschrieben am: 19.08.2004 18:16:14

DANKE NIGHTY!

Ganz gross :-) es klappt...

Greetz

Jens


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Verzeichnisnamen auslesen"