Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Kommentaranzeige zieht sich sonstwohin

Betrifft: Kommentaranzeige zieht sich sonstwohin von: Kati78
Geschrieben am: 23.08.2004 16:37:49

Hallöchen ...

folgendes Problem ...! Wir haben eine riesige Excel- Tabelle mit vielen Kommentaren. Normalerweise wird bei "Kommentar anzeigen" der Kommentar direkt neben der Zelle bzw. in der Nähe der Zelle angezeigt. Seit ein paar Tagen, zieht sich dieser allerdings um die 1000 Zeilen weiter runter. Da es sich hierbei an um die 7000 Kommentare handelt, kann ich nicht alle einzeln verschieben. Gibt es eine Möglichkeit den Abstand zur Zelle zu beeinflussen?
Für schnelle und hoffentlich positive Antwort danke ich schon im voraus ...!

Schönen Tag noch,

Kati

  


Betrifft: AW: Kommentaranzeige zieht sich sonstwohin von: Beate Schmitz
Geschrieben am: 23.08.2004 17:06:11

Hallo Kati,

über Daten/Gültigkeit – jeden Wert zulassen – Titel und Eingabemeldung erfassen.
Das aufspringende Kästchen hat immer die richtige Größe. Aber es springt nur bei Zellaktivierung auf, nicht, wenn nur mit der Maus drübergestrichen wird.

Gruß,
Beate


  


Betrifft: AW: Kommentaranzeige zieht sich sonstwohin von: Kati
Geschrieben am: 24.08.2004 08:22:11

Hi ...

danke für die schnelle Nachricht, allerdings hat dies mein Problem nicht gelöst. Ich möchte nur einen Kommentar eingeblendet haben und dieser zieht sich dann bis in die allerunterste Zeile. Um wieder in die Zelle zu gelangen, wo ursprünglich der Kommentar hingehört, ist es ein weiter Weg und es nimmt großen Zeitaufwand in Anspruch. Ein langer schwarzer Strich zeigt dies zwar, doch hatten wir dieses Problem die ganze Zeit nicht. Normalerweise wurde der Kommentar immer direkt neben der Zelle angezeigt!? Bitte helft mir. Danke im voraus ...

Kati


  


Betrifft: AW: Kommentaranzeige zieht sich sonstwohin von: Kati
Geschrieben am: 24.08.2004 08:39:19

übrigens, beim Drüberstreichen mit der Maus über die Zelle ist der Kommentar direkt daneben. Nur bei Kommentar anzeigen und bearbeiten rutscht das Kommentarfeld ins Weite ...!? Ich versteh das nicht, aber da ich die Eingaben der Kommentare in eine 2. eintragen muß (jede Zelle Spalte für Spalte) ist das wirklich sehr umständlich.
Eins noch, vor kurzem wurden Makros eingespielt, jedoch wieder gelöscht, das Problem besteht wohl auch seitdem. Kann es daran liegen udn kann ich was dagegen tun?

Liebe Grüße aus Leipzig

Kati