Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Menüleiste beim Starten ausblenden

Betrifft: Menüleiste beim Starten ausblenden von: Anja
Geschrieben am: 24.08.2004 11:08:37

Hallo,

kann mir jemand ein Tipp geben wie ich beim Starten des Excel die Menüleiste ausblende, und vor dem Schließen einblenden.

Gestern hat mir ein Profi dese Variante vorgeschlagen.

Sub ein()
CommandBars(1).Enabled = True
End Sub

Und die Funktioniert auch aber nur per knopfdruck... Ich möchte im
Prinzip dass es vor dem Starten des Excels ausgeführt wird.
So geht auf jeden Fall nicht...

Private Sub Workbook_Open()
CommandBars(1).Enabled = True
End Sub


Wie soll ich das richtig schreiben?

Danke

Viele Grüße

Anja
  


Betrifft: AW: Menüleiste beim Starten ausblenden von: Dieter Maj
Geschrieben am: 24.08.2004 11:11:12

Hallo Anja
schau mal ein paar Einträge weiter unten, dort ist dein Thema behandelt
Gruß Dieter


  


Betrifft: AW: Menüleiste beim Starten ausblenden von: Ulf
Geschrieben am: 24.08.2004 11:51:02

Private Sub Workbook_Open()
application.CommandBars(1).Enabled = False
End Sub


Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
application.CommandBars(1).Enabled = True
End Sub


Ulf


  


Betrifft: AW: Menüleiste beim Starten ausblenden von: Andre
Geschrieben am: 24.08.2004 11:55:07

Hi Anja,

folgendes sollte dein Problem lösen:

Sub Auto_open()
call Starteinstellungen
End Sub

Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel as Boolean)
   call Menü_zurück
End Sub


Public Sub Starteinstellungen()
Dim LetzteZeile As Integer

On Error Resume Next

MenuBars.Add "MeinMenu"
MenuBars("MeinMenu").Activate

LetzteZeile = 1
For Each cbar In CommandBars
[Intro!N1] = cbar.Name
If cbar.Visible = True Then
Sheets("Intro").Range("M" & LetzteZeile).Value = cbar.Name
LetzteZeile = Sheets("Intro").Cells(Cells.Rows.Count, 13).End(xlUp).Row + 1
End If
If cbar.Name <> "MeinMenu" Then cbar.Visible = False
Next

End Sub


Damit werden alle Symbolleisten ausgeblendet und in Sheet("Intro") wird gespeichert welche beim Start angezeigt waren.

Folgendes Makro blendet dann diese wieder ein:

Sub Menü_zurück()
For Each cbar In CommandBars
[Intro!N1] = cbar.Name
If [ISNA(VLOOKUP(Intro!N1,Intro!M:M,1,0)=true)] Then
Else
cbar.Visible = True
End If
Next
End Sub


Viel Spaß damit!

Gruß Andre


  


Betrifft: AW: Menüleiste beim Starten ausblenden von: Andre
Geschrieben am: 24.08.2004 12:09:03

Entschuldige Anja,

einige wenige Verbesserungen sind mir jetzt erst aufgefallen:

Diesen Code in "Diese Arbeitsmappe" kopieren:

Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
   Call Menü_zurück
End Sub



Diese drei Makros in ein Modul kopieren:

Sub Auto_open()
Call Starteinstellungen
End Sub


Public Sub Starteinstellungen()
Dim LetzteZeile As Integer

On Error Resume Next

MenuBars.Add "MeinMenu"
MenuBars("MeinMenu").Activate

LetzteZeile = 1
For Each cbar In CommandBars
[Tabelle1!N1] = cbar.Name
If cbar.Visible = True Then
Sheets("Tabelle1").Range("M" & LetzteZeile).Value = cbar.Name
LetzteZeile = Sheets("Tabelle1").Cells(Cells.Rows.Count, 13).End(xlUp).Row + 1
End If
If cbar.Name <> "MeinMenu" Then cbar.Visible = False
Next

End Sub


Sub Menü_zurück()

MenuBars("Worksheet").Activate
MenuBars("MeinMenu").Delete

For Each cbar In CommandBars
[Tabelle1!N1] = cbar.Name
If [ISNA(VLOOKUP(Tabelle1!N1,Tabelle1!M:M,1,0)=true)] Then
Else
cbar.Visible = True
End If
Next
[Tabelle1!M:M] = ""

End Sub


Jetzt sollte alles zu deiner Zufriedenheit laufen. Wichtig ist nur, dass dein Tabellenblatt auch "Tabelle1" heißt oder du mußt ggf. die Stellen im Code anpassen.

Gruß Andre


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Menüleiste beim Starten ausblenden"