Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Bilden einer Summe !!!

Betrifft: Bilden einer Summe !!! von: Sven Wilke
Geschrieben am: 26.08.2004 09:34:10

Folgendes Problem:

Artikel Menge Summe
110500 5
111222 7
111222 8
111222 9 ???
555666 2
555666 3 ???

Da die Tabelle sehr umfangreich ist, benötige ich eine Formel die automatisch im letzten Feld des Artikels die Summe der Mengen zieht, damit ich die Summen nicht immer selbst ziehen muss !!! Habe es schon mit eine Wenn-Dann-Sonst Formel probiert aber irgendwie ist bei mir da der Wurm drin !!!

  


Betrifft: AW: ohne !!! von: Nike
Geschrieben am: 26.08.2004 09:43:14

Hi,
wir reagieren auch ohne !!!
Sub sum()
Dim wks As Worksheet
Set wks = Worksheets(1) ' Daten sind im ersten Blatt
With wks
    lngRow = 1 ' von der ersten Zeile
    strNum = .Cells(lngRow, 1)
    Do
        If .Cells(lngRow, 1) <> strNum Then
            .Cells(lngRow - 1, 3) = lngNum
            strNum = .Cells(lngRow, 1)
        Else
            lngNum = lngNum + .Cells(lngRow, 2)
        End If
        lngRow = lngRow + 1
    Loop Until .Cells(lngRow, 1) = ""
End With
End Sub


Bye

Nike


  


Betrifft: Dafür bin ich zu blöd !!! von: Sven Wilke
Geschrieben am: 26.08.2004 09:53:07

In der Form wie du es notiert hast, verstehe ich es nicht !!! Dafür ist mein Wissen doch wohl zu sehr eingeschränkt !!! Gibt es das auch irgendwie in einer verständlicheren Form für Tröten ??? Sowas wie mit Zellbezeichnungen wie z.B. Summe A1 = usw.


  


Betrifft: TEILERGEBNISSE !!! von: Magic
Geschrieben am: 26.08.2004 09:58:20

Hallo Sven,,,

warum benutzt du nicht Teilergebnisse???

Daten mit überschriften markieren...

Daten / Teilergebnisse
- Gruppieren nach Artikel
- Summe auf Menge

fertig...

Mit den +/- Marken links von den Zeilennummern kannst Du jetzt die Detailbereiche ein-/ausblenden...

CU
Michael


  


Betrifft: @ Magic von: Sven Wilke
Geschrieben am: 26.08.2004 10:22:18

Das klappt nicht !!! Er sortiert zwar schön die einzelnen Artikelgruppen und wenn ich dann über

Teilergebnisse
Gruppieren nach Artikel
Unter Verwendung von Summe
Teilergebnis addieren zu Menge

das aufteile ist das Blatt zwar schön aufgeteilt aber die Summe der einzelnen Mengen der Artikel hat er nicht gezogen !!!


  


Betrifft: AW: Bilden einer Summe !!! von: IngoG
Geschrieben am: 26.08.2004 10:27:28

Hallo Sven,

ich gehe davon aus, dass deine Liste nach Artikel sortiert ist und die Daten stehen in a2:a65536 ...

du schreibst in zelle c2 :

=wenn(a2=a3;"";summewenn(a:a;a2;b:b))

diese formel kopierst Du einfach nach unten soweit wie du sie benötigst.

Gruß Ingo

PS eine Rückmeldung wäre nett...


  


Betrifft: AW: Bilden einer Summe !!! von: UweN
Geschrieben am: 26.08.2004 10:27:58

Hallo Sven,

Dein Problem läßt sich recht elegant mit einer Pivot - Tabelle lösen.

- Datenbereich markieren
- Daten - Pivottabellenbericht aufrufen und dem Dialog folgen.

Man muß sich einmal an das Arbeiten mit Pivot - Tabellen gewöhnen. Wenn man es verstanden hat ist es genial !

Mehr zu Pivottabellen kannst Du z.B. hier finden:
http://peltiertech.com/Excel/Pivots/pivotstart.htm

Viele Grüße
Uwe


  


Betrifft: @ Ingo von: Sven Wilke
Geschrieben am: 26.08.2004 10:36:19

Das hat geklappt wie Sau !!!

Vielen vielen Danke !!!


  


Betrifft: freut mich, danke für die Rückmeldung oT von: IngoG
Geschrieben am: 26.08.2004 10:43:16

.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bilden einer Summe !!!"