Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Globales Makro

Betrifft: Globales Makro von: kerstin
Geschrieben am: 31.08.2004 12:01:26

Hallo!

ich habe eine allgemeine frage und hoffe, jemand weiß eine antwort:

ich habe ein makro geschrieben welches über einen (selbsterstellten) button in der taskleiste aktivierbar ist. kann ich jetzt dieses makro in excel "zentral" speichern, sodass es nicht mehr an die datei gebunden ist (aktuelle liegt das makro in einem modul von einer datei)? ich würde nämlich gerne das makro für jede x-beliebige datei verwenden können.

tipps wäre toll

danke, kerstin

  


Betrifft: AW: Globales Makro von: Bert
Geschrieben am: 31.08.2004 12:03:22

Platzier es in deiner Datei PERSONL.XLS

Bert


  


Betrifft: AW: Globales Makro von: WernerB.
Geschrieben am: 31.08.2004 12:07:22

Hallo Kerstin,

aus der Recherche:

Prozeduren und benutzerdefinierte Funktionen, die unabhängig von der gerade aktiven Arbeitsmappe immer zur Verfügung stehen sollen, werden in die Personl.xls angelegt. Diese Arbeitsmappe befindet sich in der Regel im Ordner xlStart, den Sie über die Windows-Suchfunktion leicht finden.

Existiert in Ihrem xlStart-Verzeichnis noch keine Personl.xls, dann legen Sie eine an. Alle sich im xlStart-Verzeichnis befindlichen Arbeitsmappen werden automatisch beim Excel-Start geladen.

Damit die Personl.xls beim normalen Arbeiten mit Excel nicht stört, sollte sie in ausgeblendetem Zustand gespeichert werden. Um das zu erreichen, gibt es zwei Wege:
Manuell
Sie blenden das Fenster über Menü Fenster - Ausblenden aus. Beim Beenden von Excel werden Sie gefragt, ob die Änderungen in der Personl.xls beibehalten werden sollen, was Sie bestätigen.
Über VBA-Code
Speichern Sie die Personl.xls über folgende, sich in dieser Arbeitsmappe selbst befindlichen VBA-Routine:
Sub AusgeblendetSpeichern()
    ActiveWindow.Visible = False
    ThisWorkbook.Save
End Sub



Viel Erfolg wünscht
WernerB.


  


Betrifft: AW: Globales Makro von: Kerstin
Geschrieben am: 31.08.2004 13:30:41

Danke WernerB. das klappt perfekt!