Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Kopfzeile VBA

Betrifft: Kopfzeile VBA von: Nico
Geschrieben am: 06.09.2004 08:24:55

Guten Morgen,
kann mir jemand sagen, was ich eintragen muss, damit der Zellwert in der Kopfzeile eingetragen wird?
Meine VBA-Zeile sieht folgendermaßen aus:

.LeftHeader = "AD1002" + Chr(13) + "AD1003" + Chr(13) + "AD1004"

Danke und Gruß
Nico

  


Betrifft: AW: Kopfzeile VBA von: andreas e
Geschrieben am: 06.09.2004 08:43:23

Hallo nico,

ich würde dies hier reinpacken

Private Sub Workbook_BeforePrint(Cancel As Boolean)

End Sub


gruß
andreas e


  


Betrifft: AW: Kopfzeile VBA von: Gregor
Geschrieben am: 06.09.2004 08:46:44

Hoi Nico

Ich verwende folgende Formel (an deine Wünsche anpassen):

'---- schreibt Titel in Kopfzeile links
ActiveSheet.PageSetup.LeftHeader = "&""Arial,Fett""&Muster" _
& "Muster1" & " Muster2" _
& "Muster3" & vbLf & "Muster4"
'---- schreibt Datum in Kopfzeile rechts
ActiveSheet.PageSetup.RightHeader = "&8aktualisiert: " & Date

Gruss Gregor


  


Betrifft: AW: Kopfzeile VBA von: Nico
Geschrieben am: 06.09.2004 10:11:45

Hi ihr 2
also das problem ist eigentlich, dass er den Zellwert aus ad1002, ad1003 und ad1004 nicht schreibt, sondern (auf grund der "") den jeweiligen namen "ad1002" z.B.
er soll mir aber den jeweiligen firmennamen ausgeben, den ich in ad1002 per autofilter ausgeben lasse.
schwer zu beschreiben ..montag halt ;)

Gruß
Nico


  


Betrifft: AW: Kopfzeile VBA von: Bert
Geschrieben am: 06.09.2004 10:23:48

.LeftHeader = [AD1002] + Chr(13) + [AD1003] + Chr(13) + [AD1004]

Bert


  


Betrifft: AW: Kopfzeile VBA von: Nico
Geschrieben am: 06.09.2004 10:27:23

Hi Bert und Co.
so sieht mein Code jetzt aus. ich bekomme nun den Laufzeitfehler 13. hilfe?

Sub kopfzeile()
    With ActiveSheet.PageSetup
        .PrintTitleRows = ""
        .PrintTitleColumns = ""
    End With
    ActiveSheet.PageSetup.PrintArea = "$V$1:$AP$1004"
    With ActiveSheet.PageSetup
        .LeftHeader = [AD1002] + Chr(13) + [AD1003] + Chr(13) + [AD1004]
        .CenterHeader = ""
        .RightHeader = ""
        .LeftFooter = ""
        .CenterFooter = ""
        .RightFooter = ""
        .LeftMargin = Application.InchesToPoints(0.787401575)
        .RightMargin = Application.InchesToPoints(0.787401575)
        .TopMargin = Application.InchesToPoints(0.984251969)
        .BottomMargin = Application.InchesToPoints(0.984251969)
        .HeaderMargin = Application.InchesToPoints(0.4921259845)
        .FooterMargin = Application.InchesToPoints(0.4921259845)
        .PrintHeadings = False
        .PrintGridlines = False
        .PrintComments = xlPrintNoComments
        .PrintQuality = 600
        .CenterHorizontally = False
        .CenterVertically = False
        .Orientation = xlLandscape
        .Draft = False
        .PaperSize = xlPaperA4
        .FirstPageNumber = xlAutomatic
        .Order = xlDownThenOver
        .BlackAndWhite = False
        .Zoom = 61
    End With
End Sub


Danke
Nico


  


Betrifft: AW: Kopfzeile VBA von: Bert
Geschrieben am: 06.09.2004 11:38:21

Nimm mal PrintQuality raus, ansonsten läuft das.

Bert


  


Betrifft: AW: o.T. Thx @ll von: Nico
Geschrieben am: 06.09.2004 12:30:14

Hi Bert
ich habs.

.LeftHeader = Range("AD1002").Value & Chr(13) & Range("AD1003").Value & Chr(13) & Range("AD1004").Value & " " & Range("AF1004").Value

Danke und Gruß
Nico


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kopfzeile VBA"