Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Faktoren zur Zelle hinterlegen

Betrifft: Faktoren zur Zelle hinterlegen von: Hartmut
Geschrieben am: 06.09.2004 16:46:12

Hallo,

ich möchte einer Zelle einen Faktor (12000) hinterlegen, d.h. die manuellen Einträge sollen automatisch mit 12.000 multipliziert werden, geht das ?

Vielen Dank schonmal...

  


Betrifft: AW: Faktoren zur Zelle hinterlegen von: Elisabeth Martini
Geschrieben am: 06.09.2004 16:56:54

Du kannst in eine Zelle die Zahl 12000 hinterlegen und mit Kopieren
Inhalte einfügen/muliplikation die Zahl umrechnen.

Dies ist die Lösung manuell, das ganze kann natürlich auch programmiert werden.

Gruß Elisabeth Martini


  


Betrifft: AW: Faktoren zur Zelle hinterlegen von: Elisabeth Martini
Geschrieben am: 06.09.2004 17:03:28

Dies das Programm

Sub test()
ActiveCell.value=ActiveCell.value*12000
End Sub


Wenn du einen ganzen Bereich umrechnen möchtest

Sub test1()
for each i in Range("A1:C100").Selection
         i.value=i.value*12000
next i
End Sub


Wenn du dem Bereich einen Namen gibst kann das Ganze auch noch variabel gestaltet werden.

Gruß Elisabeth martini


  


Betrifft: AW: Faktoren zur Zelle hinterlegen von: Hartmut
Geschrieben am: 06.09.2004 17:13:50

Hallo Elisabeth,

vielen Dank für die Antwort, aber von den Programmen habe ich überhaupt keine Ahnung...
wo trägt man das VB Proggi ein...?

Der erste Vorschlag war auch nicht schlecht, aber ich möchte es gerne automatisch hinbekommen, sobald ein Wert eingetragen wird, soll multipliziert werden...


  


Betrifft: AW: Faktoren zur Zelle hinterlegen von: Elisabeth Martini
Geschrieben am: 06.09.2004 17:26:15

Hi

du öffnest den Editor /Extras/Makro/Editor
gibst oben genanntes Programm ein.

Gehst dann ich Extras/Makro klickst das Makro an und änderst über
Optionen die Tastaturkombi

ich hoffe dieser Schnellkurs reicht aus

Gruß Lissy Martini


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Faktoren zur Zelle hinterlegen"