Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

was mache ich bei dieser formel falsch?

Betrifft: was mache ich bei dieser formel falsch? von: bernd
Geschrieben am: 06.09.2004 18:46:53

hallo zusammen,
wenn unten stehende formel mit STRG + Shift + Enter eingebe,
kommt als ergebnis 0 obwohl in Artikel!H9 ein 5 steht
(und in Artikel!H8 eine 0)


=MIN(WENN(MTRANS(AA5)=1;WENN(Artikel!H8>0;Artikel!H8));WENN(MTRANS(AD5)=1;WENN(Artikel!H9>0;Artikel!H9)))



vielen dank für eure hilfe

bernd

  


Betrifft: AW: was mache ich bei dieser formel falsch? von: Frank
Geschrieben am: 06.09.2004 19:58:06

Hi Bernd
wieso nutzt du MTRANS und warum gibst du das als Matrix Formel ein?
Ist das exakt die Formel, die Du momentan nutzt?

Frank


  


Betrifft: AW: ja, denn von: bernd
Geschrieben am: 06.09.2004 20:13:08

hallo frank,

ja die formel ist so. sie wird per vba erstellt und ist von fall zu fall verschieden

normalerweise ist es eine range von zb. (MTRANS(AA5:AF5) so, dass das mtrans schon sinn macht, zumindest wenn man spaltenoptimiert arbeiten möchte.
das problem ist jedoch, dass ich bei der formel die nullen nicht ausschliessen kann, obwohl die formel meiner meinung nach logisch aufgebaut ist.


  


Betrifft: AW: ja, denn von: Frank
Geschrieben am: 06.09.2004 20:57:06

Hi Bernd
m.E. braucht es hier kein MTRANS. Was möchtest Du denn genau prüfen. Vor allem wenn es nicht eine einzelne Zelle, sondern ein Zellbereich ist.

Ich würde hier wahrscheinlich eher mit zÄHLENWENN arbeiten. Aber wie gesagt beschreibe doch mal verbal Deine formelanforderungen
Frank


  


Betrifft: AW: was mache ich bei dieser formel falsch? von: OttoH
Geschrieben am: 06.09.2004 20:42:52

Hallo Bernd,

nur mal so aus Neugier: was soll die Transformation einer 1x1-Matrix bringen?

Gruß OttoH


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "was mache ich bei dieser formel falsch?"