Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

excel fenster aktivieren

Betrifft: excel fenster aktivieren von: harry
Geschrieben am: 08.09.2004 11:38:51

hi leute,
hab da ein kleines problem:
ich rufe über cmd-buttons auf eine uf diverse makros auf, die dann in der aktiven arbeitsmappe div. aufgaben erledigen. die uf ist immer eingeblendet, die showmodal-eigenschaft ist auf false, damit ich in der arbeitsmappe normal arbeiten kann. die uf wird also wie eine menüleiste verwendet. funkt auch alles wunschgemäß.
allerdings (und das ist mein problem):
ich schaffe es nicht, dass am ende der makros das excel fenster aktiv und die uf inaktiv ist, dh ich muss die arbeitsmappe immer mit der maus anklicken, um dort weiterarbeiten zu können.
eigentlich dachte ich, dass das mit
Windows("Mappe1").Activate
oder
ActiveWindow.Activate
oder
ActiveWorkbook.Activate
weiterkomme, geht aber nicht. weiss jemand, wo der hund begraben liegt?

vielen dank im voraus,
harry

  


Betrifft: AW: excel fenster aktivieren von: Ulf
Geschrieben am: 08.09.2004 11:45:00

Das geht nur via API- Funktion.

Ulf


  


Betrifft: AW: excel fenster aktivieren von: harry
Geschrieben am: 08.09.2004 11:57:52

hi ulf,
dachte mir schon, dass das ganz nur mit methoden geht, von denen ich so gut wie keine ahnung habe. kannst du mir dabei helfen? oder hast du ein ähnliches beispiel? habe api-funktionen bisher einfach von irgendwoher übernommen, ohne genau zu wissen, was da genau abrennt. so nach dem motto: funkts dann bleibts, funkts nicht dann fliegts raus :-)

liebe grüße,
harry


  


Betrifft: AW: excel fenster aktivieren von: Ulf
Geschrieben am: 08.09.2004 12:19:56

Hier im Forum antworten m.W. nur zwei Antworter auf API- Probleme, einer davon ist Nepumuk, der sich wohl z.Z. gerade hier tummelt. Sprich ihn mal direkt an.

Ulf


  


Betrifft: danke für die hilfe o.T. von: harry
Geschrieben am: 08.09.2004 12:25:38

.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "excel fenster aktivieren"